FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Zweiter Sieg für unsere Fischerwörth-Elf

Mittwoch 29. August 2018

FV Ingersheim – SGV Freiberg II 7:2 (2:1)
Im ersten Saisonheimspiel brannten die Ingersheimer ein Torfeuerwerk ab. Fabio Giunta eröffnete in der 25. Minute den Torreigen. 7 Minuten später erhöhte er mit seinem zweiten Treffen auf 2:0. Postwenden kamen die Gäste durch einen von Mert Tasdelen verwandelten Strafstoß zum Anschlusstreffer.

Mit diesem knappen Ergebnis ging es in die Pause. Die zweite Halbzeit war kaum angepfiffen, da stellte David Pristl mit seinem Treffer zum 3:1 die Weichen für den FVI auf Sieg. Den stellten die Gastgeber innerhalb von drei Minuten schließlich sicher. Vassilios Kostakis traf zum 4:1, Giunta mit seinem dritten Treffer zum 5:1 und Sven Schreyer zum 6:1. Kurz vor dem Ende erhöhte Alexander Wagner auf 7:1. Die Freiberger verkürzten in der Nachspielzeit durch Mert Tasdelen noch auf 7:2, doch am Ende feierten die Ingersheimer einen hochverdienten Heimsieg.

FV Ingersheim: Reichert, Pristl ( 70. Loibl), Dlabal, Wagner, Lindig (7. Cevik), Giunta, Kostakis (80. Vullo), Steiner ( 45. Schreyer) , Maier, Göbel, Ottmar.
SGV Freiberg II: Gkountis, Nsingi, Drammeh, Cerkez (30. Günbele), Nyassi, Pooopioc, Mohr, Oswald (30. Tasdelen), Gönenc, Jawneh, Andangessi (45. Islamovic)(70. Hajok)
Schiedsrichter: Patrick Kullmann
Tore: 1:0 Giunta (25.). 2:0 Giunta (32), 2:1 Tasdelen (33. Elfmeter), 3:1 Pristl (46), 4:1 Kostakis (66), 5:1 Giunta (68.), 6:1 Schreyer (69), 7:1 Wagner (88), 7:2 Tasdelen (90/2)
Ru