FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Vorschau FSV Waiblingen – FVI

Samstag 27. Oktober 2012

Ein Auswärtsspiel beim FSV Waiblingen bestreitet der FV am Sonntag (15 Uhr). Zwar steht der Gastgeber mit nur einem Sieg aus zehn Spielen auf Platz zehn, doch von den vergangenen fünf Partien verlor der FSV nur eines. „In dieser Liga kann der Letzte den Ersten schlagen, es gilt dagegenzuhalten. Die Waiblinger sind sehr kampfstark und leben von ihrem Teamspirit“, sagt Ingersheims Coach Michael Mieck vorausblickend. Er setzt darauf, dass seine Akteure über den Ballbesitz eine Dominanz erlangen. „Wir werden von unserer taktischen Linie, im Mittelfeld kompakt zu stehen, nicht abweichen. Außer im Spiel gegen 07 Ludwigsburg sind wir immer gut gestanden“, meint Mieck.

Beim Gastspiel der Fischerwörth-Elf in Waiblingen fallen die gesperrten Lars Bischoff und Costa Capella aus. Daniel Frank muss wegen einer Oberschenkelzerrung passen, hinter dem Einsatz von Patrick Pace steht ein Fragezeichen. „Ich habe aber Vertrauen in unsere Kader. Wir werden das kompensieren können“, ist sich Mieck sicher.
Redaktion: ANDREAS HENNINGS