FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Verdienter Heimsieg unserer Fischerwörth-Elf

Sonntag 1. September 2019

FVI – GSV Höpfigheim 4:1 (0:0)

Ungewohnt lange mussten die Zuschauer im Derby gegen Höpfigheim auf Tore warten. Fielen doch in den beiden vorangegangenen Partien bereits in den ersten 45 Minuten zahlreiche Treffer.

Diesmal dauerte es bis zur 63. Minute, ehe Michele Romana nach einem Zuspiel von Fabio Giunta der Führungstreffer gelang. Nur wenig später schloss wiederum Romana ein beherztes Solo gegen 3 Höpfigheimer Verteidiger zum 2:0 ab. Giunta legte eine Viertelstunde vor Schluss das 3:0 nach. Zwar gelang den Gästen wenig kurz danach der Anschlusstreffer doch durch ein Eigentor beraubte sich der GSV aller Hoffnung in der Schlussphase doch noch etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen. Am Ende war es ein verdienter Erfolg der Ingersheimer die dadurch auf den dritten Tabellenplatz vorrücken konnten während die Höpfigheimer weiter ohne Punkt auf dem vorletzten Rang stehen.

FV Ingersheim: Huber, Heinrich, Akpina, Giunta, Moses (86. Bytyqi), di Romana Steiner, Katsanidis (80. Garussi), Ottmar, Maier (72. Loibl), Stiegler.
GSV Höpfigheim: S. Kraft, Willber, Gamba, Trautwein, Wägerle, Bergamotto, Drammeh, Röcker, Baeck, M. Kraft, Schanzel
Schiedsrichter: Matthias Hilbig
Tore: 1:0 Di Romana (63.), 2:0 di Romana (65.), 3:0 Giunta (72.), 3:1 (75.), 4:1 Eigentor (82.)