FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Unsere Fischerwörth-Elf beendet Sieglos-Serie

Sonntag 13. Oktober 2019

FVI – SGM Hochberg/ Hochdorf 1:0 (1:0)

Endlich. Im Kellerduell der Kreisliga A konnte der FVI gegen den Tabellennachbarn seine Serie von 4 sieglosen Spielen beenden. Dass die Aufgabe nicht einfach werden würde hatte Trainer Thilo Koch seine Mannen schon vor dem Anpfiff von Schiedsrichter Nicolas Winter deutlich gemacht.

Und die hielten sich an die taktische Marschroute des Trainers, spielten diszipliniert und beendeten die Begegnung nach insgesamt 98 Minuten auch mit 11 Mann. In einer ausgeglichenen Partie erzielte Michele di Romana nach einer knappen halben Stunde das 1:0.

Dass dies der goldene Treffer sein würde zeichnete sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht ab.

Die Pausenführung war es auf alle Fälle. Die Gäste reagierten auf den Rückstand und stellten nach dem Wechsel um. Doch erstmals in dieser Saison gelang es dem FVI einen Gegentreffer zu verhindern und so konnte man nach einer sehr langen Nachspielzeit endlich wieder einmal über drei Zähler jubeln. Mit diesem Erfolg hat sich der FVI von den Abstiegsrängen entfernt, muss aber im Derby beim GSV Pleidelsheim nächsten Sonntag nachlegen.

FV Ingersheim: Huber, Pristl, Dlabal, Betz (90′ Loibl), Lindig, Giunta, Di Romana (71′ Rindone), Katsanidis (82′ Moses), Steiner (90′ Tsiloglanidis), Konradt, Maier, Stiegler.
SGM Hochberg/ Hochdorf: Riegraf, Wiener, Baumann (46′ F. Eichhorn), Wendel, T. Eichhorn, Kojic, Schatz, Sauter, Fischer (46′ D. Eichhorn), Arnold, Jakoby (18′ Pereira (65′ Graack)).
Schiedsrichter: Nicolas Winter
Tor: 1:0 di Romana (26′)