FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Unsere Fischerwörth-Elf beendet Minikrise in Ludwigsburg

Sonntag 28. Oktober 2018

SGM Schlößlesfeld/ 07 Ludwigsburg II – FV Ingersheim 0:2 (0:1)

Nach zuletzt drei sieglosen Spielen in Serie gelang dem Tabellenzweiten endlich wieder Erfolg. Bei widrigen äußeren Bedingungen ging die Mannschaft von Trainer Marc Bachhuber auf dem ungewohnten Kunstrasen bereits früh durch Christian Polziehn in Führung.

Danach beschränkte sich die Fischerwörth-Elf darauf Ball und Gegner zu kontrollieren. Dabei entwickelte man allerdings wenig Druck auf die Gastgeber. Trotzdem hatte man einige sehr gute Möglichkeiten, die allerdings nicht genutzt werden konnten. Kurz nach dem Wechsel sorgte Georgios Katsanidis mit seinem Treffer zum 0:2 für die Entscheidung. Mit dem Pflichtsieg hat der FVI seine Minikrise beendet und den zweiten Tabellenplatz gefestigt.

SGM 07 LB/ Schlößlesfeld:Hinderer, Kawengian, Mihalev (46. Mihaylov), Arnaudov, R. Atanasov,Rometsch, Nikolov, L. Atanasov, Nedelchew, Aleksandrov, Paunow

FV Ingersheim: Reichert,Pristl (63. Heinrich), Dlabal, Wagner, Tsiloglanidis (63 Kostakis).Priftis, Polziehn, Loibl. Ylmaz, Katsanidis, Cevik (50 Bachhuber).

Schiedsrichter: Uwe Hohmann

Tore: 0:1 Polziehn (3.),0:2 Katsanidis

RU