FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Senioren-Turnier beim TSV Unterriexingen

Dienstag 15. Juni 2010

Gut und erfolgreich gespielt haben die FVI Ü35-Senioren beim Kleinfeldturnier in Unterriexingen am Freitag, den 04. Juni 2010.
Die Ingersheimer Defensive, um den souveränen Steffen Krönes und den wieder einmal exzellent haltenden Torhüter Michael Reber, waren die Garanten, dass man nur zwei Tore in sieben Spielen kassierte.
Im  Mittelfeld rackerte Jochen „Zehner“ Nill unermüdlich und bereitete einige Tore von Torjäger Alexander Zec vor. So platzierten sich die FVIler – ungeschlagen – auf dem 2. Platz. 

FVI – TSV Bönnigheim        1 : 1
FVI – TSV Münchingen        0 : 0
FVI – KSV Hoheneck           1 : 0
FVI – TV Möglingen              1 : 0
FVI – FV Markgröningen     0 : 0
FVI –  TSV Unterriexingen   1 : 0
FVI –  TSV Oberriexingen    2 : 0

Es spielten:
Michael Reber, Mark Nothacker, Ulrich Frey, Matthias Lange, Steffen Krönes (2 Tore),
Ralf Knoll und Alexander Zec (4 Tore).

Weit weniger erfolgreich spielte die Ü50-Mannschaft ebenfalls beim Kleinfeldturnier in Unterriexingen.
Grobe Abwehrschnitzer, taktisches Fehlverhalten, sowie erhebliche konditionelle Mängel einiger Akteure, prägten die Ingersheimer Spiele.
Trotzdem erspielten sich die FVI-Oldies eine vielzahl von Torchancen, die aber nur zu oft leichtfertig vergeben wurden und somit auch keine bessere Platzierung als Platz fünf möglich war. 

FVI – TSV Unterriexingen   1 : 3
FVI –  SF Neckarwestheim  0 : 0
FVI –  FSV 08 Bissingen     0 : 1
FVI –  TSV Oberriexingen    1 : 0
FVI – FV Löchgau                0 : 2 

Es spielten:
Karl Seitz, Klaus Zürn, Helmut Haas, Klaus Buchgraber (1Tor), Karl Rubik, Rainer Kicherer (1 Tor),
Ralf Knoll und Friedrich Rühle.