FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Sechste Niederlage! Unserer Fischerwöth-Elf verliert Derby

Montag 21. Oktober 2019

GSV Pleidelsheim – FVI 3:1 (0:1)

Die zahlreichen Zuschauer sahen ein Derby mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Mit dem frühen Führungstreffer von Michele di Romana im Rücken dominierten die Ingersheimer den ersten Durchgang. Sie spielten richtig gut und kamen zu einigen Chancen.

In dieser Phase versäumten es die Gäste die Begegnung zu entscheiden. Die Pleidelsheimer waren nur durch Standartsituationen gefährlich, scheiterten aber stets am guten Cedric Huber. Deutlich aggressiver und giftiger kamen die Gastgeber aus den Kabinen. Zwar hatten die Ingersheimer die erste Möglichkeit, doch danach konnten sie das Tempo der Pleidelsheimer nicht mehr mitgehen.

Dies führte zu leichten Fehlern die von den Schwarz- gelben eiskalt ausgenutzt wurden. Innerhalb von 10 Minuten drehten die das Spiel. Markus Tränkle traf zum Ausgleich, nur drei Minuten später brachte Kevin Sirch sein Team in Front. Torjäger Robin Bender schließlich sorgte für die Entscheidung. Am Ende musste sich der FVI unter Wert geschlagen geben und steckt weiter im Tabellenkeller fest.

GSV Pleidelsheim: Michler, K.Sirch, Weiden (79′ Singer), Lipic (58′ Schneider), P. Sirch (58′ Hachmann), Fausel, Pfeiffer, Bender (88′ Booch), Tränkle, Wellguny, Cardinale.
FVI: Huber, Pristl, Dlabal, Heinrich, Tsiloglanidis (61′ Moses), Kostakis, Giunta, di Romana, Steiner, Katsanidis (72′ Loibl), Maier (74′ Akpinar).
Schiedsrichter: Patrick Stephany
Tore: 0:1 di Romana (4′), 1:1 Tränkle (59′), 2:1 K. Sirch (62′), 3:1 Bender (69′).