FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Unsere Zweite ohne Chance beim Tabellenführer

FV Oberstenfeld – FVI II 3:0 (1:0)

Beim Tabellenführer war der FVI unterm Strich chancenlos. Eine halbe Stunde hielt man ganz gut mit, doch dann gingen die Gastgeber in Führung. Nach dem Wechsel hielt die Ingersheimer Defensive den Oberstenfelder Angriffen eine Viertelstunde stand, dann fiel das 2:0. 10 Minuten später war die Partie mit dem 3:0 entschieden. Am Ende geht die Niederlage in Ordnung, mehr war für den FVI an diesem Tage einfach nicht drin.

FVI II: Simsek (77′ Eisele), Schneider, Nothacker, Buck, Unger, Burkhardt, Demirhan, Bogun (55′ Vitopoulos), Tahiri (53′ Contrabona), Knödel.
Tore: 1:0 (30′), 2:0 (58′), 3:0 (68′)

Trainer und Betreuer gesucht

Die verstärkte Aktivität der Jugendabteilung in den letzten beiden Jahren führte dazu, dass sich wieder mehr Kinder und Jugendliche im Fußballverein angemeldet haben. Dazu braucht man jedoch auch mehr qualifizierte und engagierte Trainer.

Wir suchen Trainer vor allem im Bereich der A- und B-Jugend, sowie bei den Bambinis und der F-Jugend.

Gefragt sind ältere Jugendspieler, ehemalige Aktive Spieler, Aktive Spieler und engagierte Eltern. Wer noch keine Erfahrung im Trainingsbetrieb hat, kann als Assistenztrainer einsteigen. Jeder Interessierte kann an einem Basislehrgang teilnehmen und hat später dann natürlich immer die Möglichkeit, sich fortzubilden.

Auch für eine Zusammenarbeit mit der Grundschule in Form einer Fußball-AG suchen wir jemanden, der an einem Nachmittag bereit wäre, eine solche AG in der Schulzeit zu leiten.

Interessierte melden sich bei Jugendleiter W. Zimmer 0178 138 222 8.

Sechste Niederlage! Unserer Fischerwöth-Elf verliert Derby

GSV Pleidelsheim – FVI 3:1 (0:1)

Die zahlreichen Zuschauer sahen ein Derby mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Mit dem frühen Führungstreffer von Michele di Romana im Rücken dominierten die Ingersheimer den ersten Durchgang. Sie spielten richtig gut und kamen zu einigen Chancen.

In dieser Phase versäumten es die Gäste die Begegnung zu entscheiden. Die Pleidelsheimer waren nur durch Standartsituationen gefährlich, scheiterten aber stets am guten Cedric Huber. Deutlich aggressiver und giftiger kamen die Gastgeber aus den Kabinen. Zwar hatten die Ingersheimer die erste Möglichkeit, doch danach konnten sie das Tempo der Pleidelsheimer nicht mehr mitgehen. (weiterlesen…)

Derbysieg für unsere Reserve

GSV Pleidelsheim II – FVI II 0:1 (0:0)

Einen wichtigen Sieg landete die zweite Mannschaft im Derby. In einer guten Partie erwischte der FVI einen sehr guten Start und hatten durch Lucca Burkhardt die erste klare Chance, doch der scheiterte am Schlussmann. Danach sahen die Zuschauer eine abwechslungsreiche Begegnung in der sich beide Teams Chancen erarbeiteten. Nur Kapital schlugen sie nicht daraus. Das goldene Tor fiel in der 71. Minute. Burkhardt setzte sich energisch durch, behielt die Nerven und schoss seine Farben zum vielumjubelten Derbysieg.

FVI II: Simsek, Sillah, Nothacker, Buck, Unger, Contrabona (68′ Schneider), Burkhardt, Bogun, Tahiri, Knödel, Ottmar.

Tore: 0:1 Burkhardt (71′)

FVI – Jugend und SGM – Jugend

Ergebnisse der letzten Spiele:

D1 GSV Erdmannhausen – SGM1 Spiel abgesetzt weil die Gastmannschaft wegen Spielermangel nicht antreten konnte.
D2 SGM FVI/TASV2 – TSV 1899 Benningen 3:0
E1 SGV Murr – FVI1 8:1
E2 FVI2 – Spfr. Mundelsheim 2:3
C11 MTV 1846 Ludwigsburg – SGM TASV/FVI 0:4
B TV Pflugfelden – SGM FVI/TASV 9:0
A FV Kirchheim – SGM FVI/TASV 1:5

F-Jugend Spieltag in Ditzingen

Am Samstag, den 19.10. nahm unsere F-Jugend mit leider nur 9 gesunden und wetterfesten Kindern am Spieltag in Ditzingen teil. Die Spielgegner waren Marbach, Poppenweiler, Hochberg, Kirchberg und Murr. (weiterlesen…)

FVI – Jugend und SGM – Jugend

Ergebnisse der letzten Spiele:

D1 SGM I – FC Gerlingen III 3:0
D2 FSV Ossweil – SGM II 2:3
E1 FVI I – FV Kirchheim II 11:0
E2 SGM TuS/GSV Pl. VI – FVI 6:6 Freundschaftsspiel
C7 FVI II – TSV Heimsheim Mädchen 2:5 (ohne Wertung)
C11 FVI I – SGM TuS/GSV I 10:0
B SGM – SGV Freiberg II 0:11

Bambinis spielten im Ludwigsburger Jahn-Stadion

Mit 13 Bambinikindern und deren Eltern war Trainer und Jugendleiter Walter Zimmer bei strahlendem Spätsommerwetter am Sonntagnachmittag in Ludwigsburg. Für die Kids war es beeindruckend, im großen Ludwigsburger Jahn-Stadion zu spielen, obwohl die 4 Bambinispielfelder nur einen kleinen Teil des Stadionplatzes in Anspruch genommen hatten.

Die 3 Teams, teilweise von Eltern betreut, zeigten, dass sie im Training schon Einiges gelernt hatten. Team 1 mit Phillip, Leon, Benedikt und Diego gewann alle 5 Spiele souverän. Team 2 mit Dejan, Milan, Omid und Endrit gewann 4 der 5 Spiele, musste jedoch auch einmal mit 0:5 gegen das Team 1 von Erdmannhausen als Verlierer vom Platz. (weiterlesen…)