FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Unsere Fischerwörth-Elf holt starkes Remis beim Tabellenführer

TSV Benningen – FV Ingersheim 3:3 (2:2)

Vor der Partie hätten die Ingersheimer das Unentschieden wohl mit Kusshand angenommen. Nach den abwechslungsreichen 90 Minuten war das Remis eine gefühlte Niederlage. Zweimal waren die Gäste in Führung gegangen und kassierten erst in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer. Die Fischerwörth-Elf agierte von Beginn an sehr konzentriert und ging durch einen von Fabio Giunta verwandelten Strafstoß früh in Führung.

Als Michele di Romana nach einer halben Stunde auf 0:2 erhöhte sahen sich die Gäste schon auf der Siegerstraße. Doch der Tabellenführer schlug noch vor dem Pausenpfiff zurück. Marco Djurdjevic verkürzte auf 1:2 und in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs glich Patrick Flamm aus. Nach dem Wechsel agierten die beiden Teams auf Augenhöhe. Únd erneut gingen die Ingersheimer in Führung. (weiterlesen…)

FVI – Jugend und SGM – Jugend

A-Jugend im Pokal knapp gescheitert

Das Pokalspiel zwischen der SGM FVI/TASV und der SGM Markgröningen/Oberriexingen/Unterriexingen endet mit 3:5. Auf dem gut zu bespielenden neuen Rasenplatz in Hessigheim standen sich zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber. Die Heimmannschaft wurde erstmals interimsmäßig von Benny Osswald von der TASV Hessigheim betreut, da Trainer Mehmet Aykan diese Woche nicht zur Verfügung war.

Die Spielstände wechselten mehrfach im Laufe des Spieles. Pech auch für uns, dass Torspieler Yusuf zur 2. Hälfte wegen heftigen Nasenblutens nicht mehr spielen konnte. Als Ersatz spielte dann Tim Hörmann im Tor. Bis 10 Minuten vor Schluss war das Spiel beim Stand von 3:3 noch offen. Zum Schluss entschieden jedoch die Gäste das Spiel für sich. Für unsere Mannschaft war das Spiel auf jeden Fall ein guter Test für die in zwei Wochen beginnende Spielrunde.

Es spielten: Yusuf Sevendir (TW), Tim Hörmann, Tim Nägele, Maurice Molnar (1), Simon Tränkle, Fabian Kübler, Mohammed Diar Bakerli (1), Nils Neuenhaus, Julian Kratochwil, Patrick Offenbächer, Dave Giordano (1), Luca Böhm, Gemal Dachil, Eren Savas, Amin Chadli.

Spielbericht 2011er, Freiberg, Samstag 22.02.2020

In einem durch Mannschafen aus dem Stuttgarter Raum hochkarätig besetzten Hallenturnier in Freiberg konnten sich die Ingersheimer 2011er unter 12 teilnehmenden Mannschaften im vorderen Mittelfeld platzieren. Das Trainerteam Maurice Bliesener und Mustafa Al-Obaidi begleiteten die Ingersheimer Spieler durch je 3 Spiele der Gruppen- sowie Zwischenrunde. (weiterlesen…)

FVI – Jugend und SGM – Jugend

A-Jugend startet am Wochenende mit Pokalspiel in die Saison

Bereits diesen Samstag, am 22.02.2020 wird es für die A-Jugend ernst. Der Gegner, die SGM Markgröningen/Unterriexingen/Oberriexingen aus der Leistungsstaffel hat am letzten Wochenende sein Vorbereitungsspiel gegen den SGV Murr aus der Bezirksstaffel nur knapp mit 1:3 verloren.

Es wird also sehr schwer, die nächste Runde im Pokal zu erreichen, zumal die Vorbereitung mangels vorhandener Spieler nur schleppend verlief.

Aber, unsere mit nur 16 Spielern dünn besetzte A-Jugend der SGM FVI/TASV hat auch schon im Herbst einige sehr gute Spiele gezeigt und ist immer für eine Überraschung gut, sofern alle Spieler spielbereit sind. Das Spiel findet in Hessigheim statt und beginnt am Samstag um 15.00 Uhr.

An den folgenden beiden Wochenenden spielen F-Junioren und Bambinis noch einmal bei Hallenspieltagen. Alle anderen Jugendmannschaften bestreiten noch das ein – oder andere Testspiel, bevor dann am 07./08. März für C-, B- und A-Junioren die Punktspiele beginnen.

Am 14./15. März sind dann auch die D- und E-Junioren in der Punktspielrunde mit dabei. Die Feldspieltage für die F-Junioren und Bambinis stehen noch nicht endgültig fest, beginnen jedoch nicht vor Ende März/Anfang April.

FVI – Jugend und SGM – Jugend

Testspiele der C- und B-Jugend

Die Trainer unserer Bezirksstaffelteams hatten sich für ihre ersten Testspiele adäquate Gegner aus den Bezirksstaffeln des Bezirks Unterland ausgesucht. Am Samstagnachmittag spielte die C-Jugend bei der TG Böckingen. Man verlor das Spiel mit 4:1. Wichtig war jedoch, dass die Mannschaft nach der langen Winterpause überhaupt wieder einmal als Elferteam antreten konnte.

Noch fehlten 4 Spieler, darunter Kapitän und Torspieler Joel Tischler. Für ihn stand Mike Genc vom Jahrgang 2006 im Tor, der in der Herbstsaison nie zum Einsatz gekommen war, weil Joel erstens bei keinem Spiel fehlte und zweitens immer eine sehr gute Leistung zeigte. (weiterlesen…)

FVI – Jugend und SGM – Jugend

Erste Testspiele der E- und D-Jugend im Freien

Eine Woche nach unserem Hallenturnier begann schon die Vorbereitung auf die Freiluftsaison. Am Samstag, 25.01. spielten unsere E-Jugendlichen das erste Testspiel im Freien auf dem Kunstrasenplatz beim MTV Ludwigsburg. In der Frühe war die Temperatur teilweise noch unter null Grad, es wurde dann im Laufe des Vormittags jedoch wärmer.

Filippo Nicoletti, Andrea Schneider und Steffen von Linck hatten aus ihrem Spielerkader von rund 30 Kindern drei Mannschaften (je 7 Spieler) zusammengestellt. Der MTV hat sicher wesentlich mehr Spieler im Verein und somit eine größere Auswahl. Trotzdem konnten unsere Teams ganz gut mithalten und setzten schon Einiges von dem um, was die Trainer vorgegeben hatten.
Die D2 testete am Sonntag, 02.02. gegen die D- Jugend des TSV Asperg. Bei böigem Wind, Regenschauern, aber warmen Temperaturen konnte Vieles ausprobiert werden. Das Spiel endete 3:1 für den TSV Asperg. (weiterlesen…)

FVI – Jugend und SGM – Jugend

Ingersheimer Turniere am 18./19.01.2020

Alle gemeldeten Teams waren pünktlich angetreten. Insgesamt herrschte an beiden Tagen eine sehr gute Stimmung bei allen Mannschaften, was auch an der Fairness aller Spieler und beteiligten Trainer lag.

Vielen Dank an die Eltern, welche wieder die Bewirtung im Mehrzweckraum übernommen hatten. Die Teams in der Sprecherkabine, Fam. Schöll und Fam. Irro am Samstag und Alex Seethaler mit Stefan Schubert am Sonntag erledigten ihre Arbeit hervorragend und sind gerne wieder aufgefordert, beim nächsten Turnier diese Aufgabe zu übernehmen.

Die Planung, den Einkauf und die Aufsicht über die Küche und den Verkauf hatten Anne Nicoletti, Andrea Schneider und Filippo Nicoletti übernommen, die letzten beiden betreuten nebenher am Samstag auch noch ihre Teams. (weiterlesen…)