FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Nichts zu holen für unsere Fischerwörth-Elf in Affalterbach

Sonntag 31. März 2019

TSV Affalterbach – FV Ingersheim 5:0 (3:0)

Am Ende war der FVI beim Tabellenzweiten chancenlos. Die Hoffnungen auf einen Punktgewinn erhielten bereits in der 7. Minute durch den Treffer von Sascha Diehl einen Dämpfer. Zu Grabe getragen wurden sie nach Diehls zweitem Tor. Mit der Einwechslung von Marc Ottmar versuchte Trainer Bachhuber seiner überforderten Defensive mehr Stabilität zu geben. Allerdings ohne Erfolg. Denn kurz vor der Pause entschied Luca Grasy die Partie.

Nach dem Wechsel ließ es der drittbeste Sturm der Liga ruhiger angehen. Dennis Dressler traf zum 4:0 und kurz vor dem Ende gelang dem kurz zuvor eingewechselte Luca Maurici der 5:0 Endstand. Durch diese Niederlage hängt der FVI weiter auf Platz 6 fest und kann das Thema Aufstieg wohl zu den Akten legten.

TSV Affalterbach: Volz, Dressler, Istrefi, Storz (67. Holl), Skoko, Gasy, Sejdovic (76. Maurici), Haußmann, Kretschmer, Bytygi (76. Krizic), Diehl (Querimi)
FV Ingersheim: Reichert, Dlabal, Heinrich, Lindig, Maier, Steiner, Polziehn, Loibl, Katsanidis, Grätz, Göbel (27. Ottmar)
Schiedsrichter: Thomas Kappel
Tore: 1:0 Diehl(7), 2:0 Diehl (20), 3:0 Grasy (40),Dressler (55), 5:0 Maurici (80)
Ru