FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Nach 0:2 Rückstand hat unsere Zweite Spiel noch gedreht

Sonntag 23. September 2018

FV Ingersheim II – FV Marbach II 4:3 (2:2)

Eine tolle Moral bewies der FVI gegen starke Gäste. Denn schon nach 11 Minuten lag man mit 0:2 in Rückstand. Und hatte sogar noch Glück das die Marbacher aus ihren Chancen nicht noch mehr Tore machten. Nach 20 Minuten kamen die Ingersheimer besser ins Spiel. Den Ausgleichstreffer verdankten sie allerdings ein Marbacher Eigentor. Wenig später glich Kai Heinrich zum 2:2 Pausenstand aus.

Nach dem Wechsel sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach dem erneuten Rückstand gelang Lucca Burkhardt postwendend das 3:3. Burkhardt war es auch der den FVI mit seinem Treffer zum 4:3 erstmals in dieser Partie in Führung schoss. Und diesen Vorsprung brachten die Ingersheimer gegen die nun stürmisch angreifenden Gäste mit viel Einsatz über die Zeit und feierte am Ende einen knappen und glücklichen Heimsieg.

FVI: Rutsch, E. Schneider, Heinrich, Buck, Barry, Burkhardt, Costa, Gänsbauer, Glück, Unger (46. Bischof), Knödel (75. Eisele)

Tore: 0:1 (8.), 0:2 (11.), 1:2 Eigentor (31.), 2:2 Heinrich (36.), 2:3 (67.), 3:3 Burkhardt (69.), 4:3 Burkhardt (77.)

Ru