FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Landesliga:Pressemitteilungen

Montag 23. November 2009

Erste Heimniederlage der Saison für GroßaspachII
Zweikampfstarker FV Ingersheim entführt drei Punkte aus dem Fautenhau – Landesligateam der SG mit vielen Abspielfehlern


Eine bittere 0:2-Heimniederlage musste die SG SonnenhofII gegen den FV Ingersheim hinnehmen. Großaspachs Landesligakicker hatten zwar über weite Strecken mehr Ballbesitz, mit vielen Abspielfehlern brachte sich die SG aber immer wieder selbst in Bedrängnis.

 310_008_106681_coSchaefer2

Sah sich mit seiner Elf ständig einem aggressiven und kompakten Ingersheimer Team gegenüber: Großaspachs Michel Schäfer.Foto: B. Strohmaier

Von Thomas Nieswandt/Backnanger Zeitung
Acht Minuten waren gespielt, als der Ball das erste Mal im Aspacher Tor zappelte. Nach einem Freistoß von Björn Rohkopf stand Fabio Gianta in stark abseitsverdächtiger Position frei vor Torhüter Christopher Knett und schob den Ball ins rechte Toreck. Alle Aspacher Proteste nutzten nichts. 1:0 für Ingersheim.

Die SG versuchte nun zwar Druck zu machen, spielte aber zu behäbig, um die gut gestaffelten Gäste vor Probleme zu stellen. In der 18. Minute versuchte es Michael Deiß mit einem Fernschuss, der strich aber rechts vorbei. Aspachs beste Chance besaß Ibrahim Kamara. Freistehend vor Ingersheims Philipp Bürkle schob er den Ball am Tor vorbei (40.).

Ihre beste Phase hatte die SG zwischen der 50. und 60. Minute. Zuerst wurde ein Deiß-Freistoß von Rothkopf von der Linie geschlagen, dann scheiterten Kamara und Sebastian Kappes jeweils am starken Bürkle. Danach leisteten sich die Hausherren immer wieder Abspielfehler im Mittelfeld und wurden von aggressiven Gästen im Spielaufbau gestört. Die Ballverluste nutzte Ingersheim immer wieder zu gefährlichen Kontern. Einen hätte Rothkopf verwerten können, schoss aber frei vor Knett vorbei und verpasste die Vorentscheidung. Für diese sorgte wiederum Gianta mit seinem zweiten Treffer in der 83. Minute. Von Pribyl schön freigespielt, traf er aus fünf Metern. Die erste Heimniederlage der Saison für AspachII war damit perfekt.

SG Sonnenhof Großaspach II: Knett – Funk, Kappes, Schäfer, Güra (46. Da Cruz) – Tüysüz, Adamos, Zivaljevic, Deiß (68. Dogan) – Bonsignore (80. Singer), Kamara. – FV Ingersheim: Bürkle – Aytug, Madzaris, Wagner, Schunger – Eggert, Grätz, Rothkopf, Pribyl, Sturm (69. Weiß) – Gianta (84. Stahl). – Tore: 0:1 (8.), 0:2 (83.) Gianta. – Schiedsrichter: Dürr (Herlikofen). – Zuschauer: 150.