FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Landesliga: Unser FVI darf sich keine Nullnummer leisten

Sonntag 8. November 2015

Artikelausschnitt aus der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
MICHAEL BOSCH | 06.11.2015
Der FV Ingersheim braucht dringend Punkte. Auf das rettende Ufer, Platz elf, hat das Team von Trainer Sven Damnig bereits neun Punkte Rückstand. „Für uns wäre es immens wichtig, mal wieder einen Sieg oder zumindest ein Unentschieden zu landen“, sagt Damnig vor der Partie gegen TSV Eltingen am Sonntag (14.30 Uhr), der momentan auf besagtem elften Tabellenplatz steht.
In die Karten spielen könnte der Elf vom Fischerwörth, dass bei den Eltingern momentan vieles im Argen liegt. Nach dem 1:0-Sieg beim SV Fellbach wurde Trainer Karl-Heinz Fuhrmann entlassen. Abteilungsleiter Achim Kiesel zog die Notbremse, weil er keine Entwicklung beim Team sah. In der vergangenen Saison hatte Eltingen zum gleichen Zeitpunkt drei Punkte mehr eingefahren. Für Fuhrmann sitzt nun vorübergehend Roger Bayer auf der Trainerbank. Bei seinem Einstand gegen den SV Schluchtern reichte es zu einem Punkt (0:0).
Sven Damnig meint trotzdem: „Eltingen ist keine Laufkundschaft.“ Deshalb müsse seine Mannschaft erneut alles abrufen und vor allem endlich die Unkonzentriertheiten abstellen – und zwar über die kompletten 90 Minuten.

» Link zum vollständigen Artikel der BIETIGHEIMER ZEITUNG | SÜDWEST PRESSE ONLINE