FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Landesliga: FV Ingersheim – NSU Neckarsulm

Samstag 29. August 2009

Aufsteigerduell bei der Heim-Premiere FV Ingersheim empfängt SU Neckarsulm
Zur Landesliga-Heimpremiere empfängt morgen um 15 Uhr der FV Ingersheim im Aufsteigerduell die Sport-Union Neckarsulm. 
  
Einen besseren Start in die Fußball-Landesliga hätte der FV Ingersheim kaum erwischen können. Bei der sehr jungen Mannschaft des FC Heilbronn gelang dem Aufsteiger ein 4:0-Sieg. Morgen hat es die Mannschaft von Trainer Thilo Koch mit einem wesentlich stärkeren Gegner zu tun. Für die Neckarsulmer Sport-Union kicken eine ganze Reihe erfahrener Spieler. Prunkstück ist die Defensive. Ganz gezielt haben der Sportdirektor Marco Merz und Trainer Peter Idziak ihr Team verstärkt. Mit dem 1:1 zuhause gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall gelang den Neckarsulmern ein respektabler Saisoneinstand.

In der Relegation 2008 besiegten die Neckarsulmer in Marbach den FV Ingersheim und zogen ins „Finale“ gegen Türkspor Neckarsulm ein, dass sie ziemlich unglücklich mit 0:1 verloren haben. Jetzt sind sowohl die Sport-Union und der FV Ingersheim in der Landesliga, Türkspor spielt in der Bezirksliga.

Der FV Ingersheim muss morgen noch auf Neuzugang Jörn Prybil verzichten, da die Wechselmodalitäten mit dem SGV Freiberg nicht geklärt sind. Trainer Koch schließt trotz des Auftaktsieges Veränderungen in der Anfangsformation nicht aus. Am kommenden Freitag sind die Ingersheim im Derby beim FV Löchgau zu Gast.

CLAUS PFITZER / Bietigheimer Zeitung