FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Kreisliga B Staffel 1: FVI II – Türk Gücü Möglingen 3:1 (2:0)

Sonntag 24. Mai 2009

Im letzten Heimspiel der Saison landete die zweite Mannschaft einen ungefährdeten Sieg. Unter den Augen ihres neuen Trainers Rolf Lange war man von Beginn an die tonangebende Mannschaft. Es dauerte eine Viertelstunde, dann brachte Giunta seine Farben mit einem fulminanten Schuss in Führung brachte. Nur 5 Minuten später schloss der Ingersheimer Sturmführer eine sehenswerte Kombination von Haupt, Yilmaz und Lindig zum 2:0 ab. Der FVI mußte sich eigentlich nur einen Vorwurf gefallen lassen. Nämlich das er das Spiel nicht schon im ersten Durchgang für sich entschied. Chancen boten sich der Mannschaft von Trainer Kratochwil in Hülle und Fülle. Im zweiten Durchgang kamen die Möglinger besser ins Spiel. Trotzdem hatten die Ingersheimer die besseren Chancen. Giunta traf in der 69 Minute den Pfosten. Der fahrlässige Umgang mit den Möglichkeiten rächte sich im Gegenzug, als die Gäste der Anschlusstreffer gelang. Dieser Gegentreffer riss den FVI aus seiner Lethargie. Man investierte wieder mehr und in der 82 Minute sorgte Giunta mit seinem dritten Treffer für den 3:1 Endstand.

FVI II: Frölich, Krause, Rall, Bender, Yilmaz, Lindig, M. Kicherer (ab 60 Min. Caliendo), C. Kicherer, Eggert (ab 80 Min. Dlabal), Giunta, Haupt (ab 60 Min. Pristl)