FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Kreisliga B Staffel 1: FVI II – TSV Grünbühl II 7:1 (2:1)

Sonntag 25. Oktober 2009

Den rechten Weg weisen musste Trainer Lange seiner Mannschaft in der Halbzeitpause. Bis dahin führte man gegen den TSV Grünbühl zwar durch Treffer von Weis und einen an Waidmann verursachten und von Eggert sicher verwandelten Foulelfmeter mit 2:1, doch war der Ingersheimer Trainer mit der Darbietung seiner Jungs nicht einverstanden. Denn anstatt wie gefordert das Spiel von hinten heraus aufzubauen operierten die immer wieder mit langen Bällen. Im zweiten Durchgang hielten sich die Ingersheimer endlich an die taktischen Vorgaben ihres Trainers und prompt lief ihr Spiel besser. Man war den Gästen nun in allen Belangen überlegen und erspielte sich zahlreiche Torchancen. Lauritsen und Pristl erhöhten auf 4:1. Weis markierte mit seinem zweiten Treffer das 5:1. Eggert, der auf der ungewohnten Spielmacherposition eine sehr gute Partie bot, krönte seine Leistung schließlich mit den Treffern zum 7:1 Endstand. Mit diesem Sieg hat sich der FV Ingersheim II auf 3 Punkte an den Tabellenführer Dersim Ludwigsburg herangepirscht und kann, ein Sieg im am Mittwoch im Nachholspiel beim TV Neckarweihingen II vorausgesetzt, die Spitze übernehmen.

FVI II: Reber, Sielaff, Ruf, Krause, Schuster, Stahl (ab 46 Min. Isaia), Läpple ( ab 43 Min. Eggert), Lauritsen, Weis, Waidmann (ab 70 Min. Caliendo)