FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Kreisliga B Staffel 1: FVI II – SGV Freiberg II 1:3 (1:1)

Sonntag 10. Mai 2009

Im Derby gegen den Tabellendritten war der FVI II am Ende verdient unterlegen. Im Duell zweier junger Mannschaften zeigten die Freiberger die reifere Spielanlage, ließen das Leder gekonnt durch die eigenen Reihen laufen und erspielten sich einige Chancen. Das Ingersheimer Abwehrbollwerk hielt dem Ansturm 22 Minuten stand. Dann war Frölich das erste Mal geschlagen. Nach dem Rückstand kam der FVI besser ins Spiel. In der 37 Minute nutzte M. Kicherer die erste richtige Ingersheimer Torchance zum Ausgleich. Die Vorarbeit zu diesem Treffer ging auf das Konto von Dlabal, der die ansonsten gut funktionierende Freiberger Viererkette mit einem sehenswerten Pass aushebelte. Yilmaz hätte den FVI 5 Minuten nach dem 1:1 in Führung bringen können, Pech für die Gastgeber dass sein Schuß von der Lattenunterkante wieder ins Spielfeld sprang. In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste immer dominanter. Die Ingersheimer schafften es nicht mehr, das Kombinationsspiel der Freiberger entscheidend zu stören. In der 69 Minute ging der SGV erneut in Führung. Eine Viertelstunde vor dem Ende fiel gar das 1:3. Dlabal hatte in der 85 Minute zwar noch eine gute Chance, am Ende blieb es aber bei der insgesamt verdienten Heimniederlage des FVI II.

FVI II: Frölich, Krause, Harnasz, Bender, Yilmaz, M. Kicherer (ab 70 Min. Pudel), C.Kicherer, Dlabal, Eggert (ab 65 Min. Haupt), Schuster, Caliendo (ab 46 Min. Zimmermann).