FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Kreisliga B Staffel 1: Der FVI ist Tabellenführer.

Mittwoch 28. Oktober 2009

Mit dem Sieg im Nachholspiel beim Tabellenletzten eroberte der FV Ingersheim die Spitzenposition in der Kreisliga B Staffel 1. Bis auf 20 Minuten in der zweiten Halbzeit hatten die spielerisch überlegenen Gäste das Geschehen auf dem Kunstrasen im Griff und ließen sich auch von der zeitweise recht ruppigen Gangart der Neckarweihinger nicht aus der Ruhe und schon gar nicht aus dem Konzept bringen. Man haderte zwar einige Male mit dem Schiedsrichter, der mit der Gesundheit der Ingersheimer Spieler sehr großzügig umging und den Gastgebern ziemlich viel durchgehen ließ, doch provozieren ließ sich die junge Fischerwörth Elf nicht. Warum auch. Man führte schnell durch Tore durch Weis und Giunta und beherrschte die erste Halbzeit klar. Nach dem Wechsel agierten die Ingersheimer zunächst zu passiv und bekamen auch sofort einige Probleme. Bei ihrem Schlussmann Shojote konnten sie sich in dieser Phase bedanken dass die Gastgeber nicht verkürzen konnten. Denn der hielt nicht nur einen von Krause verursachten Foulelfmeter, sondern brachte die Neckarweihinger Angreifer mit seinen Paraden im 1gegen 1 zur Verzweiflung. Kurioserweise bekam der FV Ingersheim nach der gelb roten Karte wegen Meckerns gegen Aytug wieder Oberwasser. 19 Minuten vor dem Ende rächte sich Lauritsen für die vielen rüden Attacken seiner Gegenspieler mit seinem Treffer zum 0:1. Die Gastgeber verkürzten in der 83 Minute auf 1:3. Doch in der Schlussphase hatten die Ingersheimer noch einige Möglichkeiten. Giunta und Schuster trafen kurz hintereinander die Latte. In der Schlussminute war Weis der Nutznießer eines Missverständnisses zwischen dem Torwart und einem Innenverteidiger und schob den Ball zum 4:1 über die Linie.

FVI II: Shojote, Pristl, Krause, Sielaff , Madzaris, Aytug, Weis, Schuster, Giunta, Lauritsen (ab 89 Min Isaia), Eggert (ab 46 Min. Pribyl)