FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Klarer Sieg der 2. Mannschaft

Dienstag 25. Oktober 2011

FV Ingersheim II – SGV Murr II 5:0 (2:0)

Die Ingersheimer sind von Anfang an voll da und übernehmen das Spiel ohne Probleme. In den ersten Minuten hatten sie viele Chancen. In der 3. Min. hatte Sascha eine gute Situation vor dem Tor doch der Abschluss vor dem Tor ging daneben. Die Jungs des FVI machten überwiegend das Spiel. In der 8. Min. wirbelte Marc Ottmar am 16er und wird gefoult. Der darauf folgende Freistoß von Tobias ging in die Mauer des Gegners. Wenige Minuten später schoss Tobias Diabal aus 20 m doch der Torwart aus Murr hielt den Ball. In der 16. Min. hatte Thomas Lauritsen eine gute Chance. Ein schnelles Passspiel führte dazu, dass Thomas alleine vorm Torwart stand. Er lupfte den Ball über den Torwart aber der Ball ging leider ins Aus. In der 21. Min. bekam Tobias eine Gelbe Karte wegen überharten Einsteigen auf der gegnerischen Seite. In der 25. Min. spielte Marc O. und Thomas L. gut zusammen. Ein schönes Doppelpassspiel im Strafraum konnte nur der Torwart verhindern.
In der 27. Min. hatte der FVI eine von unzähligen Ecken. Tobias zog die Murmel auf den langen Pfosten doch der Torwart aus Murr lenkte den Ball ins Aus. In der 30. Min. hatte Meric eine gute Möglichkeit. Ein Freistoß am 16er war eine gute Situation für das 1. Tor. Doch der Freistoß ging schwach über die Mauer und der Torwart hatte keine Probleme den Ball zu halten. Es dauerte eine ganze Ewigkeit, bis es zum verdienten Treffer kam. Erst in der 33. Min. machten die Ingersheimer endlich das 1:0. Ein super herausgespieltes Tor der Mannschaft und den Abschluss machte Sascha Diehl. Wenige Minuten später erkämpfte sich Phillip Krause an der rechten Außenlinie den Ball,  tankte sich durch und flankte den Ball in den 16er, wo Thomas L. stand und zum Schuss ausholte. Der Schuss im Straffraum prallte am Torwart ab. Der FVI eroberte den abgeprallten Ball an der Mittellinie. Tobias spielte einen tiefen Pass in die Mitte auf Sascha Diehl. Er spielte den Ball weiter auf Thomas L. und er machte in der 42.min das 2:0 für den FVI. Die Halbzeit endete mit einem 2:0 für die Ingersheimer.
Die Partie ging spannend weiter. In der 49. Min. kurz nach Halbzeit begann, schoss Tobias Diabal aus 23 m aufs Tor. Der Ball ging zwischen Torwart und Latte ins Tor. 3:0 ein wunderschönes Tor von Tobias. In der 55. Min. schob Tobias wieder einen Ball in die Tiefe auf Sascha D. Er kam zu Schuss doch der Pfosten verhinderte das 4:0. In der 56. Min. wechselte der Trainer Armando Banda für Thomas L. in den Sturm. In der 60. Min. bekam ein Spieler von Murr die Gelb Rote Karte. 6 Minuten später bekam noch ein Spieler von Murr die Gelb Rote Karte. Vorausgegangen waren mehrere grobe Fouls, die hatte der Unparteiische stets im Blick. Somit spielte der SGV Murr nur noch mit 8 Feldspielern weiter.
Der Sieg der Ingersheimer war nicht mehr zunehmen. Die Spieler des FVI wollten noch mehr. Die Mannschaft kämpfte weiter. In der 70. Min. spielte Sascha D. und Armando B. mit Doppelpässen die Gegner aus. Sascha spielte den Ball auf Armando und er schoss den Ball flach ins Tor 4:0. Ein Traum von einem Jokertor!! In der 75. Min. hatte Tobias noch eine gute Chance doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. Kurz vor dem Ende, 87. Min. bekam Phillip Krause den Ball und zimmerte das Ding im fallen in die Maschen zum 5:0 für sein Team. Ein erfolgreicher Spieltag für die 2. Mannschaft des FVI. Ingersheim gewinnt gegen SGV Murr mit einem klaren 5:0.

Aufstellung: Gänsbauer Michael TW, Rall Tomas, Aytug  Meric, Turgut Tolga GK(66. Min. Lamnek Daniel), Ottmar Marc, Krause  Phillip, Tobias Diabal GK, Sascha Diehl GK, Munz Marco(63. Min. Kostka Jens), Aprigliano Maurizio GK, Lauritsen Thomas (56.Min. Banda Armando) Bank: Kostka Jens, Laibacher Björn, Lamnek Daniel, Banda Armando
Tore: Diehl (1:0), Lauritsen (2:0), Diabal (3:0), Banda (4:0), Krause (5:0). mw