FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Jugendbericht des FVI und der SGM TASV/FVI

Donnerstag 14. Juli 2022

Viele Spieltage und Turniere für unsere Jugendmannschaften

Bambinis, F-Jugend, E1-Jugend, D1-Jugend und C-Jugend nahmen in den letzten drei Wochen an Spieltagen und Turnieren teil.

Am aktivsten waren dabei die E1-Jugend mit drei Turnierteilnahmen und die Bambinis mit 3 Spieltagen. F-Jugend, C1-Jugend und D1-Jugend nahmen an jeweils einem Spieltag, bzw. Turnier teil.

Die Siege der E1 bei den Turnieren in Sulzdorf bei Schwäbisch Hall und in Waiblingen sind genauso herausragend, wie der Turniersieg der neu gebildeten C1 in Pattonville (siehe extra Berichte). Bei ihrer dritten Turnierteilnahme in Vaihingen/Enz belegte die E1 mit Platz 3 ebenfalls einen Podestplatz.

Die Bambinis nahmen an Spieltagen in Korntal, Hochberg und Gerlingen jeweils mit mehreren Mannschaften teil. Unsere F-Jugendlichen waren beim Spieltag in Hochberg mit 4 Teams a 6 Spieler und beim Spieltag in Gerlingen mit einer Mannschaft.

Turniersieg unserer E1 beim FSV Waiblingen
Im gutbesetzten E-Jugend-Turnier des FSV Waiblingen am 10. Juli 22 konnten sich unsere E1-Jugend-Jungs überraschend den Turniersieg sichern. Nachdem der FV Ingersheim mit schwankenden Leistungen in der Gruppenphase Platz 3 belegte, spielten die Jungs ein tolles Viertelfinale gegen SG Weilimdorf, und konnten dies mit einem Treffer kurz vor Schluss für sich entscheiden.

In der Gruppenphase ging man noch als Verlierer gegen die Stuttgarter Kickers mit 0:1 vom Platz; im Halbfinale jedoch konnten unsere Jungs sie nach 9-Meter-Schießen besiegen. Im Finale trafen wir, wie schon in der Gruppenphase, auf Sonnenhof Großaspach (1:0 gewonnen). Nach spannender regulärer Spielzeit, und vielen Torchancen auf beiden Seiten, ging es in die Verlängerung.

Nach starken Paraden unseres Keepers Julian Fleischmann, endete das Spiel 0:0. Das 9-Meter-Schießen musste die Entscheidung bringen. Das Spiel der Nerven beendete Louis Pfau mit dem entscheidenden Treffer (5:4), nachdem zuvor Julian Fleischmann 2-mal parierte.

Die Mannschaft, die die Goldmedaille mit nach Ingersheim brachte: Julian Fleischmann, Dardan Hajdari, Henri Ruhbaum, Louis Kuhnle, Lenny Bareiß, Lenni Bliesener, Louis Pfau, Paul Klinger, Rafael Proksch, Leonard Niedzella, Leander Bogert.

MBa/FVI

Neue C1-Jugend startet mit tollem Turniersieg gegen namhafte Gegner aus der Landes- und Regionenstaffel

Beim sehr gut besetzten Turnier des SV Pattonville am vergangenen Wochenende holte die C1 den Turniersieg. Nach Siegen in der Vorrunde gegen den SV Sillenbuch, SpVgg Bissingen, TSG Reutlingen und SV Pattonville 2 gewann man die Vorrunde souverän mit der maximalen Punktzahl und 18:1 Toren.

Im Halbfinale siegten die Jungs dann mit 1:0 gegen den SV Pattonville 1 und im Finale traf man wieder auf den SV Sillenbuch/Stuttgart, die man ebenfalls wieder, diesmal mit 2:1 besiegen konnte.

Bemerkenswert war dieser Turniererfolg vor allem auch deshalb, weil die Trainer Emre Celenk und Alex Beer mit der neu formierten Mannschaft für die kommende Saison, also ohne die Spieler der Jahrgänge 2007 antraten. Mit Alicia Beer und Konstantin von Linck standen sogar 2 Spieler der Jahrgänge 2010 im Team. (wz)

Oben von links nach rechts: Daniele de Luca, Daniel Kechter, Niclas Beer, Nick Hartmann, Ferdinand von Linck, Valentin Neu, Lenard Krüger, Colin Witzky-
Mitte von links nach rechts: Mathis Emmerling, Joey Seethaler, Dennis Zimmermann, Tim Sommer, Rayen Ben Amor, Konstantin von Linck.
Unten von links nach rechts: Alicia Beer, Maciej Owcarek.

F-Jugend beim Spieltag in Hochberg

Bambinis beim Spieltag in Hochberg

Bambinis 2015 beim Spieltag in Gerlingen

F-Jugend 2014 beim Spieltag in Gerlingen

(W. Zimmer)

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner