FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Jugend-Hallenturnier am 31.01. und 01.02.2015

Mittwoch 25. Februar 2015

ZuschauerWie in jedem Jahr veranstaltete die Fußballjugend auch in diesem Jahr wieder ihr traditionelles Hallenturnier in der Fischerwörthhalle. Am Samstagmorgen fiel der Startschuss mit dem Leistungsvergleich der Bambinis, die mit zwei Mannschaften an den Start gingen.

Hier konnten unsere Kleinen, große Erfahrungen sammeln wie es ist gegen andere Mannschaften um das runde Leder zu kämpfen. In der Startaufstellung der ersten Mannschaft spielten: Colin, Dennis, Valentin, Johannes, Simon und David. Die 2. Mannschaft war mit Merlin, Lionel, Max, Salvatore und Lennard besetzt. Krankheitsgeplagt, zeigten die beiden Mannschaften dennoch packende und spannende Spielszenen.

Zum Schluss wurde jeder Teilnehmer des Leistungsvergleiches mit einem schönen Pokal belohnt. Die F-Jugend des FV/SKV Ingersheim war beim eigenen Hallenturnier am Nachmittag gleich mit 3 Mannschaften vertreten. Erfahrene Spieler aber auch Neuanfänger fieberten ihren Spielen entgegen und wollten ihr Können unter Beweis stellen.

Angefeuert von Fans und Eltern gelang es allen Mannschaften sich erfolgreich gegen ihre Gegner durchzusetzen. Eine hohe Motivation im Zweikampf und das Bemühen um Passkombinationen wurden im Endergebnis mit Platz 2 und 3 sowie Platz 6 belohnt. Ein dickes „Dankeschön“ geht an alle Eltern für den Küchendienst und ihre lautstarke Unterstützung.

Es spielten: Juro, Gabriel, Manuel, Daniel, Raffaele, O Marion, Nicolas, Dario, Nicolas, Bastian, Leopold, Connor, Sandro, Elia, Salih, Jonas, Fabio,Jonah.
(Andrea Schneider)

Am Sonntag den 01.02.2015 traten die D Junioren der Jahrgänge 2002/2003 beim eigenen Hallenturnier in Ingersheim an. Mit zwei Teams die mit Unterstützung der E-Junioren Kevin Lang und Nick Bregler auflaufen konnten, da es Krankheitsbedingt einige Ausfälle gab, sahen wir spannende Spiele und motivierte Jungs.

Herzlichen Dank an die Eltern die dieses Turnier mit Kuchen und Küchendienst unterstützt haben.
Es spielten: Janick Buekers, Nick Bregler, Kevin Lang, Luis Eggerl, Raphael Murgo, Tim Gabler, Tim Vasel, Firat Ökceten, Emirhan Yildiz ,Luis Kretschmer, Philipp Kayser.
(Alex Murgo)

Nachmittags waren dann die Red Devils der E-Jugend an der Reihe. Unsere Gegner waren TSV Asperg. TSG Öhringen, VFB Tamm1, 2 Mannschaften der Spvgg Besigheim, TASV Hessigheim und TUS Freiberg. Der FVI trat mit 3 Mannschaften an.

Die erste Mannschaft hatte in der Vorrunde mit dem TSG Öhringen, dem Titelverteidiger, gleich einen knallharten Gegner. Die zweite und die dritte Mannschaft hatten u.a. mit einem starken TUS Freiberg zu tun. In den Gruppen qualifizierten sich jeweils die Erst- und Zweitplatzierten für die Endrunde.

Die erste Mannschaft wurde nach packenden Spielen Zweiter in der Gruppe. Die 2. Mannschaft wurde in ihrer Gruppe ebenfalls Zweiter und konnte ins Halbfinale einziehen. Die 3. Mannschaft schlug sich wacker, konnte sich in ihrer Gruppe jedoch nicht durchsetzen.

Im Halbfinale traf die 1. Mannschaft auf eine sehr starke Freiberger Mannschaft und musste sich leider nach einem packenden Spiel mit 4:2 geschlagen geben. Unsere 2. Mannschaft hatte mit dem Titelverteidiger Öhringen einen überragenden Gegner und verlor das Spiel. Schließlich kam es zum Spiel um Platz 3 und 4 zwischen der 1. und 2. Mannschaft der Red Devils Ingersheim wobei sich die 1. Mannschaft den 3. Platz sicherte.

Das Spiel um den tollen Pokal bestritten der TUS Freiberg und TSG Öhringen. Im Laufe des packenden Endspiels konnte sich die Öhringer Mannschaft letztendlich durchsetzen und wie im Vorjahr den Sieg holen. Wir sahen spannende Spiele und bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften.

Für die Ingersheimer Devils spielten Albion, Tim, David, Mikey, Nick B., Nick W., Cristiano, Jona, Luis G., Dario, Elias, Marcel, Kevin L., Luis K., Tarik, Lara, Luca, Erdemalp, Yannic und Matteo.Eltern beim Hallenturnier

Ein großes Lob und Dankeschön gilt den zahlreichen Helfern, die in der Küche stets für das leibliche Wohl sorgten. Und den beteiligten Trainern und Besuchern ohne die dieses Turnier so nicht möglich gewesen wäre.
(Jugendleitung Ralf Lang, Andreas Mellis)

 

 

 

Jugend-Hallenturnier 2015