FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Ingersheimer Kapitän Aytug Spielertrainer

Samstag 15. Mai 2010

Meric Aytug wird zur neuen Saison Spielertrainer beim FV Ingersheim II. Heute ist er mit dem Landesligateam zu Gast bei der TSG Bretzfeld.

Derzeit ist der 32-jährige Aytug Kapitän der Ingersheimer Landesligamannschaft, in der kommenden Saison löst er in der zweiten Mannschaft Trainer Rolf Lange ab, fungiert künftig als Spielertrainer. Aytug, seit vier Jahren beim FVI, ist einer der Garanten für den sportlichen Aufschwung im Fischerwörth.

Er stieg mit dem Team von der Kreisliga A in die Landesliga auf. „Es ist jetzt an der Zeit, andere Aufgaben zu übernehmen. Ich konzentriere mich auf meine neue Tätigkeit als Spielertrainer unserer zweiten Mannschaft. Bei einer Notsituation helfe ich auch gerne im Landesligateam aus“, sagt Aytug zu seinen persönlichen Plänen. Sportlich strebt er auch in neuer Funktion den Aufstieg an. „Wir wollen den Nährboden für Talente legen und in der nächsten Saison aufsteigen, damit die Spieler schneller den Anschluss an die erste Mannschaft schaffen. Wenn man in der Landesliga spielt, sollte man mit der zweiten Mannschaft mindestens in der Kreisliga A sein. Das wollen wir mit jungen Spielern erreichen“, so Aytug. Vor vier Jahren hatte er dem Beruf den Vorzug vor der Fußballkarriere gegeben und nach Stationen in der Verbands- und Oberliga bei 07 Ludwigsburg, dem TSV Schwieberdingen und dem 1. FC Pforzheim mit dem Kicken aufgehört. Dann machte er weiter, weil ihn der Ingersheimer Trainer Thilo Koch, der ihn von gemeinsamen Zeiten bei 07 Ludwigsburg geschätzt hatte, als Führungsspieler in seinem neuen Team haben wollte.

Für den restlichen Saisonverlauf in der Landesliga ist Kapitän Aytug optimistisch, dass er mit seinem Team bei derzeit fünf Zählern Rückstand auf den aktuellen Zweiten Untermünkheim noch Platz zwei erreichen kann. „Da bin ich guten Mutes, dass wir die restlichen vier Spiele gewinnen. Allerdings haben wir den Rest dann nicht mehr in der Hand“, sagt er vor dem heutigen Auswärtsspiel bei der TSG Bretzfeld. Danach sind die Ingersheimer noch beim SV Fellbach (21. Mai) und zum Saisonausklang in Öhringen (5. Juni) zu Gast. Dazwischen liegt für den FVI das Heimspiel am 29. Mai gegen die SG Sonnenhof Großaspach II.
Redaktion: CLAUS PFITZER