FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

FVI – Jugend und SGM – Jugend

Donnerstag 23. Januar 2020

Ingersheimer Turniere am 18./19.01.2020

Alle gemeldeten Teams waren pünktlich angetreten. Insgesamt herrschte an beiden Tagen eine sehr gute Stimmung bei allen Mannschaften, was auch an der Fairness aller Spieler und beteiligten Trainer lag.

Vielen Dank an die Eltern, welche wieder die Bewirtung im Mehrzweckraum übernommen hatten. Die Teams in der Sprecherkabine, Fam. Schöll und Fam. Irro am Samstag und Alex Seethaler mit Stefan Schubert am Sonntag erledigten ihre Arbeit hervorragend und sind gerne wieder aufgefordert, beim nächsten Turnier diese Aufgabe zu übernehmen.

Die Planung, den Einkauf und die Aufsicht über die Küche und den Verkauf hatten Anne Nicoletti, Andrea Schneider und Filippo Nicoletti übernommen, die letzten beiden betreuten nebenher am Samstag auch noch ihre Teams.

Ausschreibung, Meldungen, Vorbereitung, Turnierleitung und Nachbereitung der Turniere lag bei Jugendleiter W. Zimmer.

E2 – Turnier am 18.01. E1 – Turnier
1. TG Beilstein 2 1. TG Beilstein 1
2. Spfr. Großsachsenheim 2. TSV Schwieberdingen
3. FSV Waiblingen 2 3. FV Löchgau
4. TSV Kleinsachsenheim 4. FV SKV Ingersheim 1
5. FV SKV Ingersheim 3 5. TG Möglingen
6. TV Aldingen 3 6. FV SKV Ingersheim 2
7. TV Aldingen 4 7. SGM TuS Freiberg/GSV Pleidelsheim 1
8.. TV Flein 8. SpVgg Besigheim
9. FV SKV Ingersheim 4    
10. SGM TuS Freiberg/GSV Pleidelsheim 2    

D-Turnier am 19.01.2020
1. SGV Murr
2. SpVgg Besigheim 1
3. SpVgg Bissingen
4. SpVgg Cannstatt
5. SGM FV SKV Ingersheim/TASV Hessigheim 1
6. TSV Kleinsachsenheim
7. VfR Sersheim
8. SGM FV SKV Ingersheim/TASV Hessigheim 2
9. SpVgg Besigheim 2
10. TSV Phönix Lomersheim
11. SGM FV SKV Ingersheim/TASV Hessigheim 3
12. TSV Bönnigheim

A- und B-Jugend – Hallenmeisterschaft kann als Erfolg gesehen werden
Erstmals seit mehreren Jahren hatte der Bezirk Enz/Murr wieder eine Hallenmeisterschaft für A – und B – Jugend ausgeschrieben. In den zurückliegenden Jahren waren immer wieder gemeldete Teams nicht angetreten oder es gab unfaire Szenen in den Hallen.

Es nahmen zwar nur jeweils 8 Mannschaften teil, aber diesmal sind die Spiele alle fair verlaufen und die Spieler hatten ihren Spaß an den jeweils 6 Spielen über 12 Minuten. Die Halbfinalisten, bzw. Finalisten hatten dann sogar noch ein, bzw. zwei Spiele mehr. Ausgetragen wurden die Meisterschaften am Sonntag in Korntal. Vormittags ab 09.00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr spielten die B-Jugendlichen, ab 15.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr die A-Jugend.

Unsere B-Jugend kam als Gruppenerster ins Halbfinale, verlor hier aber knapp mit 0:1 gegen den SV Gebersheim, welcher dann das Finale gegen den TSV Schwieberdingen ebenfalls mit 1:0 für sich entschied.

Unsere A-Jugend konnte nur eines der 6 Gruppenspiele gewinnen. Allerdings waren die Leistungen der Teams recht ausgeglichen, viele Spiele endeten nur mit einer „Eintordifferenz“. Bezirksmeister wurde die SGM GSV Pleidelsheim/TuS Freiberg, welche im Endspiel den TSV Korntal mit 1:0 besiegte.

Spielbericht 2011er, Untergruppenbach, 19.01.2010
Am Sonntag den 19.01.2020 gab es bei dem bestens organisierten 2011er-Hallen-Turnier in Untergruppenbach nicht nur kulinarische Schmankerl. Die Ingersheimer Jungs boten der voll besetzten Halle starke Kombinationsszenen, beherzte Torabschlüsse und bejubelten Kampfgeist. Die als geschlossene Einheit aufgetretene Mannschaft setze Inhalte des Positions- und Ballorientierten Angriffsspiels in zahlreichen Situationen glänzend um. Mit 2 Siegen einem Unentschieden und einer nur knappen Niederlage in einer starken Begegnung mit dem Gastgeber sind das Coach Team Maurice Bliesener und Mustafa Al-Obaidi sowie die mitgereisten Eltern sehr zufrieden. Identifizierte Coaching-Punkte werden im Training aufbereitet.
Es spielten: Lenny Bareiß, Lenni Bliesener, Endri Dardha, Julian Fleischmann, Henri Metsch, Louis Pfau, Rafael Proksch, Henri Ruhbaum. (M. Bliesener).

F2 souverän in Untergruppenbach
Am 19.012020 war unsere F2 mit unseren 2012ern und einem Gastspieler der Bambinis zu Gast in Untergruppenbach. Bei der vorangehenden Trainerbesprechung kristallisierte sich heraus dass einige Mannschaften mit  gemischten Teams aus 2011ern und 2012ern antraten. Diese Herausforderung nahm man an. Da in den Ingersheimer Reihen auch Neulinge waren, musste vorab viel erklärt und gezeigt werden um die Jungs zu motivieren und einzustimmen.

Im ersten Spiel kam man in den ersten Minuten noch nicht so zurecht, doch unsere Jungs drehten plötzlich auf und erspielten sich den ersten Sieg mit 6:3. Auch das zweite Spiel nach einer Stunde Pause gegen zum Teil ältere Spieler des Jahrgangs 2011 verbuchte man mit 3:1 für sich. Ein starker Gastgeber machte es unserer F2 nicht leicht. Aber mit guten Dribblings und kämpferischen Einsätzen überzeugte man auch hier mit 2:1. Unser letzter Gegner, Germania Bietigheim, die auch ein gemischtes Team dabei hatten, machte auch sofort Druck. Doch mit schönen Pässen und  sehr viel Kampf gewann man  auch hier mit 2:1.

Mit 4 Spielen und 4 Siegen war Trainer Ralf Lang mit dem gezeigten Können der Jungs höchst zufrieden und diese wurden dann auch mit einer Medaille und Süßigkeiten belohnt.
Super Spiele zeigten Leonard Niedzella, Leander Bogert, Adrijon Hoxha und Samuel Muse, auch unsere Neuzugänge Eliano Puglisi, Luca Schaberreiter und natürlich unser Gastspieler der Bambinis Phillip Schöll. (R.Lang)

Keine Finalteilnahme der C11 beim Hallenturnier in Großbottwar am Samstag, 18.01. 2020
Ebenfalls an diesem Wochenende nahm eine Mannschaft unserer C11 am Turnier in Großbottwar teil. Leider erreichte man die Finalspiele, also einen 1. oder 2. Platz bei den Gruppenspielen nicht und schied damit vorzeitig aus, da die Platzierungsspiele nicht ausgespielt wurden.

Vorschau:
Am nächsten Wochenende sind außer den Bambinis keine Jugendmannschaften bei offiziellen Turnieren. Die Bambinis spielen ab 09.00 Uhr bis ca 11.30 Uhr mit zwei Teams in Murr beim Bambinispieltag.