FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

FVI – Jugend und SGM – Jugend

Mittwoch 4. Dezember 2019

B-Jugend gewinnt letztes Spiel und schafft den Verbleib in der Bezirksstaffel

B SGM – TSV Korntal 4:0

Aufatmen bei Trainern und Spielern. Im letzten Spiel der Herbstrunde der Bezirksstaffel konnte der TSV Korntal relativ deutlich mit 4:0 Toren besiegt werden. Damit hat unsere B-Jugend den Klassenerhalt geschafft. Absteigen müssen die Teams des FC Gerlingen und die SGM GSV Pleidelsheim/TuS Freiberg.

Diese beiden Mannschaften trafen im letzten Spiel aufeinander und fast erwartungsgemäß gewannen die Pleidelsheimer/Freiberger mit 3:0, was aber nichts mehr nützte, da Ingersheim/Hessigheim in der Endabrechnung nun mit 9 Punkten vor den beiden Teams liegt.

Jetzt darf man hoffen, dass die Siege in den letzten beiden Spielen der Mannschaft so viel Selbstvertrauen bringen, dass sie im Frühjahr in der Meisterschaftsrunde auch gegen stärkere Gegner gewinnen kann und man den Klassenerhalt schon frühzeitig sichert, zumal in der nächsten Saison aus der C-Jugend genügend gute Spieler kommen, dass auch im Jahr darauf der Verbleib in der Bezirksstaffel vielleicht schon dauerhaft sein kann.

In den 11 Punktspielen und dem Pokalspiel kamen folgende 24 Spieler zum Einsatz:
Die 3 C-Jugendlichen Deniz Kilic, Levin Mugay und Dennis Ruff-Alcantara, sowie Omid Akbari, Layth Alobidie, Koray Aykan, Leon Bekaj, Rodrigo Fernando-Neves, Tom Frömmrich, Nawid Hadi, Albion Hulaj, Marvin Igrec (TW), Alessio Lorefice, Dario Magagnino, Alexandar Mihailov, Jona Moses, Stefano Pulia, Yasin Sevendir, Mertcan Tekin, Emre Tyriaki, Jan Tomasch, Maxim Wegner, Christian Wolf, Yildiz Emirhan.
Trainer: Mehmet Aykan und Emre Celenk

3 von 4 Teams in der Vorrunde der Hallenbezirksmeisterschaften sicher ausgeschieden

Unsere beiden C-Jugendmannschaften, die in Markgröningen im Einsatz waren, sind beide ausgeschieden. Die beiden D-Jugendmannschaften spielten in Hoheneck. Hier konnte die die D1 nicht unter die ersten 3 kommen und schied aus. Nur die D2 kann als Drittplatzierter ihrer Vorrundengruppe eventuell in der nächsten Runde noch einmal mitspielen. Das hängt davon ab, wie die Ergebnisse der restlichen 7 Vorrundengruppen aussehen. Diese Spiele sind erst jetzt am Wochenende. Die besten 2 Gruppendritten aus 14 Vorrundengruppen kommen mit den jeweils ersten beiden der Vorrunde in eine Zwischenrunde mit dann noch 30 Mannschaften.

Im Moment, von den gespielten 7 Vorrundengruppen liegt unsere D2 hinter Ossweil (10 Punkte) auf Platz 2 der Gruppendritten mit 9 Punkten (2 Spiele verloren, 3 gewonnen).

Vorschau:

Sonntag, 08.12.
Ab 09.00 Uhr
Bambini Teilnahme am Bambini-Leistungsvergleich in Besigheim in der Neckarhalle mit 2 Teams