FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

FVI – Jugend und SGM – Jugend

Montag 21. Oktober 2019

Ergebnisse der letzten Spiele:

D1 GSV Erdmannhausen – SGM1 Spiel abgesetzt weil die Gastmannschaft wegen Spielermangel nicht antreten konnte.
D2 SGM FVI/TASV2 – TSV 1899 Benningen 3:0
E1 SGV Murr – FVI1 8:1
E2 FVI2 – Spfr. Mundelsheim 2:3
C11 MTV 1846 Ludwigsburg – SGM TASV/FVI 0:4
B TV Pflugfelden – SGM FVI/TASV 9:0
A FV Kirchheim – SGM FVI/TASV 1:5

F-Jugend Spieltag in Ditzingen

Am Samstag, den 19.10. nahm unsere F-Jugend mit leider nur 9 gesunden und wetterfesten Kindern am Spieltag in Ditzingen teil. Die Spielgegner waren Marbach, Poppenweiler, Hochberg, Kirchberg und Murr.

Unsere beiden Mannschaften zeigten große Schussfreudigkeit und spielten stark. Bis auf ein Unentschieden und eine knappe Niederlage konnten alle Partien für sich entschieden werden.

Gespielt haben: Paul Klinger, Paul Nothacker, Joshua Veigel, Henri Ruhbaum, Louis Pfau, Julian Fleischmann, Lenny Bareiß, Rafael Proksch und Lenni Bliesener (R.L.).

Bambini Spieltag in Ingersheim

Besser hätte das Wetter für unseren Bambinispieltag am Sonntag am Fischerwörthgelände kaum sein können. Nachdem es am Samstag und auch noch in der Nacht zum Sonntag immer wieder geregnet hatte, versöhnte uns der Sonntag mit frühlingshaftem Wetter.

Die Kinder waren alle mit Feuereifer bei den Spielen dabei. Andrea Schneider und Walter Zimmer hatten am Samstag mit Hilfe des einzigen Helfers Volkmar Beck schon ab 15.30 – bis in die Dunkelheit hinein alles soweit vorbereitet, dass der Spieltag dann am Sonntag reibungslos ablaufen konnte. Mit Hilfe aller Eltern der 16 beteiligten Ingersheimer Bambinikinder konnte auch die Versorgung der vielen Kinder und Eltern/Großeltern mit Essen und Getränken zur Zufriedenheit aller bewältigt werden. Eltern von anderen Jugendmannschften (F, E und D) hatten Waffelteig vorbereitet. Die Waffeln schmeckten wieder allen Kindern und Eltern hervorragend.

Im Namen aller Kinder herzlichen Dank. Erst der Einsatz aller Eltern ermöglicht es, so einen großen Spieltag durchzuführen.

Die Spielleistungen und körperlichen Voraussetzungen bei den Bambinikindern sind noch sehr unterschiedlich. Der Zuständige Mitarbeiter des Bezirks Enz/Murr, Herr Adrian Jung, hatte die meisten Spielgruppen jedoch sehr gut eingeteilt, so dass alle Kinder auch Erfolgserlebnisse erzielen konnten.

Unsere 3 Teams (2 am Vormittag, ein Team am Nachmittag) gehören schon zu den besseren Mannschaften, bei denen auch Regelkenntnis und Spielverständnis recht gut sind, deshalb konnten auch insgesamt deutlich mehr Tore erzielt werden, als man selbst eingefangen hatte.

Gespielt haben: Phillip Schöll, Leon Livoreka, Benedikt Knöppel, Diego Hoffmann-Completto, Henry Heidel, Mick Bareiß, Milan Adel, Christian Frank, Jan Kieser, Jonas Hellebrand, Endrit Livoreka, Dejan Gierlich, Blerian Kajtaze, David Binzer, Omid Karimi und Laurin Kleczka

Vorschau:

Samstag, 26.10.

13.00 Uhr C7 Freundschaftsspiel in Heimsheim gegen die Mädchenmannschaft des TSV Heimsheim
15.00 Uhr C11 Heimspiel – FV Löchgau II in Hessigheim
16.30 Uhr A Heimspiel – SGM GSV Erdmannh./TSV Steinheim in Ingersheim

Sonntag, 27.10.

10.30 Uhr B Heimspiel – SV Germania Bietigheim1 Bezirksstaffel in Ingersheim

Fußballcamp in den Herbstferien in der Fischerwörthhalle

Der Fußballverein Ingersheim veranstaltet zusammen mit der Fußballschule Olaidotter in den Herbstferien ein 4 – tägiges Fußballcamp von Montag bis Donnerstag. Dazu haben sich 40 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren angemeldet. 20 Teilnehmer sind aus Ingersheim, die anderen vorwiegend aus Freiberg und noch aus anderen umliegenden Vereinen. Für die Planung und Durchführung des Camps zeichnet der FVI unter der Leitung des Jugendleiters W. Zimmer verantwortlich. Das Training wird von Detlef Olaidotter und weiteren Trainern des FVI durchgeführt. Verpflegt werden die Kinder vor Ort im Mehrzweckraum.

Trainer und Betreuer gesucht

Die verstärkte Aktivität der Jugendabteilung in den letzten beiden Jahren führte dazu, dass sich wieder mehr Kinder und Jugendliche im Fußballverein angemeldet haben. Dazu braucht man jedoch auch mehr qualifizierte und engagierte Trainer.

Wir suchen Trainer vor allem im Bereich der A- und B-Jugend, sowie bei den Bambinis und der F-Jugend.

Gefragt sind ältere Jugendspieler, ehemalige Aktive Spieler, Aktive Spieler und engagierte Eltern. Wer noch keine Erfahrung im Trainingsbetrieb hat, kann als Assistenztrainer einsteigen. Jeder Interessierte kann an einem Basislehrgang teilnehmen und hat später dann natürlich immer die Möglichkeit, sich fortzubilden.

Auch für eine Zusammenarbeit mit der Grundschule in Form einer Fußball-AG suchen wir jemanden, der an einem Nachmittag bereit wäre, eine solche AG in der Schulzeit zu leiten.

Interessierte melden sich bei Jugendleiter W. Zimmer 0178 138 222 8.