FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

FVI-Jugend und SGM-Jugend

Dienstag 17. September 2019

Gut gelungenes Vorbereitungsturnier der E-Jugend

Erstmals hat der FVI vor Beginn der Spielrunde ein Vorbereitungsturnier für E-Junioren veranstaltet. Durch die lange Sommerpause, in der nicht nur Spieler und Eltern, sondern auch die Verantwortlichen der teilnehmenden Vereine kaum erreichbar waren, gestaltete sich zwar die Planung als etwas schwierig, doch letztlich war mit dem Teilnehmerfeld von 18 Mannschaften doch ein gutes Turnier zustande gekommen.

Der jüngere Jahrgang 2010 spielte am Vormittag mit 8 Mannschaften den Sieger aus und am Nachmittag waren dann die ein Jahr älteren Spieler des Jahrgangs 2009 mit zehn Mannschaften an der Reihe.

Tolles Wetter und gute Platzverhältnisse waren die besten Voraussetzungen für ein gelungenes Turnier.

Die Eltern der Spieler, sowie die E-Jugendtrainer und Jugendleiter Zimmer waren den ganzen Tag voll beschäftigt, aber am Ende des Tages auch zufrieden, dass alles so gut abgelaufen war.

Die Ergebnisse der Ingersheimer Mannschaften (2 Mannschaften U 9 und eine Mannschaft U 10) waren zwar etwas schlechter als erwartet, doch kann dies auch ein guter Anreiz sein, jetzt zu den Punktspielen noch etwas mehr zu trainieren, um dann gute Ergebnisse zu erzielen.

Turniersieger wurde am Vormittag die Mannschaft der U 9 von Markgröningen vor dem Team aus Großbottwar und auch am Nachmittag holte sich die Markgröninger U 10 den Turniersieg vor Löchgau. Die Ingersheimer U 9 wurde 4. Und die 2. Mannschaft 7.

Am Nachmittag belegte die U 10 von Ingersheim den 7. Platz.

Danke an alle Helfer, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben und besonders danke auch an die jungen Schiedsrichter Leon, Tobias und Nils.

B -Jugend der SGM scheitert in der 1. Runde des Bezirkspokals

Gegen die in der Leistungsstaffel spielenden Merklinger war unsere Ingersheimer Mannschaft als Bezirksstaffelteilnehmer eigentlich in der besseren Position, aber manchmal siegen eben auch die in der niedrigeren Staffel spielenden Mannschaften. Trainer Mehmet Aykan war nicht sehr zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft. Zu viele Alleingänge, zu spätes oder ungenaues Abspiel ließen die Heimmannschaft gut mithalten. Bis 8 Minuten vor Ende war das Ergebnis zwar mit 2:1 immer noch offen, doch dann erzielten die Jungs vom TSV Merklingen noch 4 Tore in nur wenigen Minuten zum 6:1 – Endstand.

Es spielten: Marvin Igrec (TW), Yasin Sevendir, Maxim Wegner, Dario Magagnino (1), Albion Hulaj, Alessio Lorefice, Emirhan Yildiz, Layth Alobidie, Koray Aykan, Leon Bekaj, Stefano Pulia, Jona Moses, Mertcan Tekin, Omid Akbari, Jan Tomasch
Trainer: Mehmet Aykan

B-Jugend Testspiel am Montagabend – Wiedergutmachung mit überlegenem Sieg

Besser machten die Jungs es am Montagabend beim Testspiel gegen die Bezirksstaffelmannschaft Bezirk Heilbronn/Unterland TV Flein. Bis auf den fehlenden Spieler Leon Bekaj spielte die Mannschaft mit der gleichen Aufstellung, wie gegen Merklingen. Allerdings hatten die Fleiner eine junge Mannschaft, komplett aus dem Jahrgang 2004. Jedenfalls zeigten die Ingersheimer/Hessigheimer hier wieder das Gesicht, das man aus der vergangenen Saison kannte. Sie waren komplett überlegen und gewannen mit 10:1 Toren. Die Tore erzielten Dario Magagnino (3), Layth Alobidie (3), Stefano Pulia (2), Omid Akbari (1), Alessio Lorefice (1).

C-Jugend erreicht überlegen die 2. Runde des Bezirkspokals

Ebenfalls am Samstag spielte unsere C 11, letzte Saison in die Leistungsstaffel aufgestiegen, im Pokal gegen die ebenfalls in der Leistungsstaffel spielende SGM SKV Hochberg/SGV Hochdorf. Das Spiel verlief recht einseitig. Unsere Mannschaft führte zur Halbzeit mit 6:1 und gewann zum Schluss mit 11:3 Toren.

Es spielten: Joel Tischler (TW), Julian Großmann, Maik Schoppe (1), Matteo DiLella, Levin Mugai (1), Tarik Aykan, Alexandros Papadopoulos(2), Deniz Kilic, Dennis Ruff-Alcantara (5), Jonas Schäfer, Marcel Lentner (1), Pascal Nägele, Connor Schubert, David Benninger, Imad Hejazi (1)
Trainer: Ralf Lentner und Oliver Steiner

Teilnahme der D- Junioren am VR-Cup/Vorrunde in Neckarweihingen

Der VR-Cup wird als Kleinfeldspiel (6 + 1) ausgetragen. Unsere D1, betreut von den Trainern Steffen Tischler und Oliver Rau hatte 5 Spiele zu spielen, davon gewann sie 1:0 gegen Kleinsachsenheim und spielte 0:0 gegen Kirchheim. Die anderen 3 Spiele verlor man.

Unsere D2 mit den Trainern Emre Celenk und Alexander Beer gewann 2 Spiele gegen Eglosheim und Asperg verlor zwei Spiele gegen 08 Bissingen und Remseck. Sie spielte nur in einer 5er-Gruppe.

Damit sind beide Mannschaften in der Vorrunde ausgeschieden.

Zu erwähnen ist, dass der Veranstalter (Bezirk Enz/Murr und TV Neckarweihingen) mit der Organisation Schwierigkeiten hatte, denn die Spiele am Nachmittag konnten erst mit 90 Minuten Verspätung angepfiffen werden, weil die Vormittaggruppe ihre Spiele noch nicht beendet hatten.

Vorschau:
Am kommenden Wochenende spielen alle Jugendmannschaften, bis auf unsere D1, welche spielfrei hat.

Samstag, 21.09.
10.30 Uhr
D2 Heimspiel – FC Remseck-Pattonville 2 in Ingersheim

12.00 Uhr E1 Heimspiel – SGM VFL Gemmrigheim/TSV Ottmarsheim

13.30 Uhr E2 auswärts – FV Löchgau III in Löchgau

15.00 Uhr C11 auswärts – SV Sal. Kornwestheim in Kornw.h., Bogenstraße

15.00 Uhr C7 auswärts – TSV Höfingen, am Wäschbach 10 in 71229 Leonberg

16.30 Uhr A auswärts – TSV Grünbühl in Lbg, Pregelstraße 7 -9

Sonntag, 22.09.

ab 9.00 Uhr F Teilnahme mit 2 Mannschaften am F-Jugend – Spieltag in Neckarweihingen

10.30 Uhr B Heimspiel – TSV Schwieberdingen in Hessigheim

Da in der kommenden Woche auch 5 Jugendspiele unter der Woche ausgetragen werden, ist eine Ergänzung notwendig:

Dienstag, 24.09.

18.00 Uhr C11  Heimspiel – FV Kirchheim in Hessigheim

18.30 Uhr C7  Heimspiel – SGM Horrheim/Ensingen/Sersheim II in Ingersheim

Mittwoch, 25.09.

18.30 Uhr A  Heimspiel – KSV Hoheneck in Ingersheim

Donnerstag, 26.09.

19.00 Uhr B  auswärts – FC Gerlingen in Gerlingen