FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

FVI II verliert kurz vor Schluss 2 Punkte.

Sonntag 9. Mai 2010

SB Asperg – FVI II 2:2 (0:0)

Für Hochspannung sorgte im ersten Durchgang in erster Linie ein Blitzeinschlag in der Nähe des Spielfelds. Daraufhin unterbrach der Schiedsrichter die Partie in der 12. Minute. Nach einer 20 minütigen Unterbrechung wurde die Begegnung fortgesetzt. Die Ingersheimer hatten durch Lauritsen, Sedlmaier und Eggert Chancen, trotzdem stand es zur Halbzeit 0:0 Unentschieden. In der 50. Minute brachte Sielaff seine Farben mit 1:0 in Führung. Doch innerhalb weniger Zeigerumdrehungen glichen die Gastgeber aus. Der FVI blieb auf dem Rasenplatz tonangebend und ging durch Lauritsen eine Viertelstunde vor Schluss erneut in Führung. Doch auch diesmal konnte man den Vorsprung nicht halten. In der 87. Minute konnte Ruf einen Gegenspieler nur durch ein Foulspiel im Strafraum bremsen, den fälligen Strafstoß verwandelten die Asperger zum 2:2 Endstand.

FVI II:  Reber, Pristl, Sielaff, Kicherer, Ganzenmüller, Ruf, Caliendo (ab 80. Minute Haupt), Eggert, Schuster, Sedlmaier, Lauritsen.