FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

FVI II verhindert Möglinger Sprung auf Platz 2

Samstag 15. Mai 2010

FVI II – TV Möglingen 3:2 (1:2)

Mit der bislang besten Saisonleistung und dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung hat der FVI II im Nachholspiel den Möglinger Sprung auf den Relegationsplatz verhindert.  „Das Spiel hatte phasenweise Kreisliga A Niveau“ geriet Trainer Rolf Lange nach dem Spiel ins Schwärmen.  Dabei lief die Partie in der Anfangsphase überhaupt nicht nach Wunsch der Fischerwörth-Elf.  Denn nach 20 Minuten lag man mit 0:2 in Rückstand. Kurz vor dem Wechsel brachte Sturm sein Team mit dem Anschlusstreffer zurück ins Spiel. Im zweiten Abschnitt wurden die Ingersheimer immer dominierender und erspielten sich zahlreiche Torchancen. Es dauerte bis zur 60. Minute, ehe Sturm mit seinem zweiten Treffer ausglich. 5 Minuten nach den Ausgleich stellte Giunta die Weichen für sein Team auf Sieg.  Sein Hammerschuss aus 30m schlug unhaltbar im Torwinkel ein. Routinier Kratochwil verfehlte in der Schlussphase mit seinem Versuch das Möglinger nur knapp. Am Ende gewannen die Ingersheimer diese auf hohem Niveau stehende Partie verdient mit 3:2.

FVI II:  Shoyote, Pristl, Rothkopf, Kicherer, Ganzenmüller, Schuster, Haupt (ab 70. Minute Kratochwil), Giunta, Weiß (ab 88. Minute Weinhold), Sturm, Kleiss.