FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

FVI II siegt im letzten Saisonheimspiel.

Montag 14. Mai 2012

FVI II – TuS Freiberg  5:1 (2:0)

Die Mannschaft von Trainer Bierent machte dem vor dem letzten Heimspiel offiziell verabschiedeten Meric Aytug ein schönes Geschenk. Dabei tat man sich lange Zeit sehr schwer. Zwar war der FVI tonangebend aber vor dem Tor blieb vieles Stückwerk. Erst ein fragwürdiger Elfmeter ebnete schließlich den Weg zum Erfolg. Aytug verwandelte sicher zur Führung. Wegen heftigen Reklamierens sah ein Freiberger in dieser Szene gar noch die rote Karte. Gegen die dezimierten Gäste benötigen die Ingersheimer einen weiteren, diesmal allerdings eindeutigen, Strafstoß. Eggert verwandelte zum 2:0 Pausenstand. Nach dem Wechsel erhöhte Torgut auf 3:0. Das 4:0 besorgte Ottmar. Und nach dem Anschlusstreffer erzielte erneut Eggert gegen die mittlerweile durch zweite rote Karte geschwächten Gäste schließlich den 5:1 Endstand. FVI II: Gänsbauer, Offenbächer, Kicherer, Aytug (80. Zimmermann), Kostka, Krause, Torgut, Dlabal (80. Ruf), Ottmar, Eggert, Schuster (65. Banda)