FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

FVI II gelingt knapper Arbeitssieg.

Sonntag 28. März 2010

FV Ingersheim II – Dersim Ludwigsburg  2:1 (1:0)

 Es war ein hartes Stück Arbeit, der Heimsieg gegen Dersim Ludwigsburg. Denn auf dem schwer bespielbaren Untergrund hatten die Ingersheimer gegen die defensivstarken Gäste große Probleme, ihr gewohntes Kombinationsspiel aufzuziehen. Der FVI hatte zwar deutlich mehr Spielanteile, musste aber einige kritische Situationen vor dem eigenen Tor überstehen. Es war Schlussmann Avery Shoyote bzw. der Ludwigsburger Abschlussschwäche zu verdanken, dass die Gäste kein Erfolgserlebnis verbuchten. Es dauerte lange, bis David Pristl die Gastgeber mit 1:0 in Führung brachte. Nach dem Wechsel glichen die Gäste überraschend aus. Dem FVI war deutlich anzumerken, dass man die drei Punkte unbedingt am Fischerwörth behalten wollte. Und die Bemühungen wurden 5 Minuten vor dem Ende auch belohnt. Timo Stahl war der Schütze des entscheidenden Treffers.

FVI II: Shoyote, Zimmermann, Kicherer, Ganzenmüller, Pristl, Schuster, Sedlmaier, Eggert (ab 60. Minute Ruf), Madzaris, Stahl, Göbel.