FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

FVI II feiert gelungene Heimpremiere.

Montag 13. September 2010

Kreisliga B Staffel 1 FVI II – TV Möglingen 5:1  (4:1)

Vor zahlreichen Zuschauern legte die junge Ingersheimer Mannschaft mit einer grandiosen ersten Halbzeit den Grundstein für den Erfolg. Michael Kicherer besorgte bereits nach 8 Minuten das 1:0. Drei Minuten später war Meric Aytug mit einem Freistoß zum 2:0 erfolgreich. In Minute 20 war wiederum Michael Kicherer zur Stelle und markierte das 3:0. Die enttäuschenden Gäste kamen in der 25. Minute zum Anschlusstreffer. Doch der FVI ließ sich davon nicht aus dem Konzept bringen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff schloss David Pristl ein sehenswertes Solo mit dem 4:1 ab. In der 53. Minute gelang Michael Kicherer mit einem tollen Volleyschuss sein dritter Treffer. Mit diesem 5:1 im Rücken ließ es der FVI ruhiger angehen und verlegte sich aufs kontern. Dadurch kamen die Gäste besser ins Spiel, konnten sich aber nur eine einzige erwähnenswerte Torchance erarbeiten. Der nur wenig beschäftigte Marcel Frölich fischte den gut getretenen Freistoß mit einer fantastischen Parade aus dem Torwinkel.
FVI II: Frölich, Pristl, C. Kicherer, Ganzenmüller, Bender, Lindig, Aytug, Ottmar (ab 46. Minute Rall), Schuster, Lauritsen (ab 62. Minute Eggert), M. Kicherer (ab 71. Minute Ücümücü)