FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Ein Verein, eine Mannschaft, ein Ziel: Wir bleiben in der Landesliga.

Sonntag 10. Juni 2012

Sonntag, 15.00 Uhr: Relegationsendspiel gegen den TSV Hessental in Marbach.

Am Sonntag steht für den FVI das letzte und wohl wichtigste Spiel des Jahres  auf dem Programm. In Marbach steht das alles entscheidende Spiel um den letzten Startplatz in der Landesliga Staffel 1 an. Nach der zweiten Relegationsrunde am letzten Sonntag steht mit dem TSV Hessental der Ingersheimer Herausforderer fest. Der ist  ein alter Bekannter aus der Spielzeit 2010/11. Die Hessentaler waren damals als Meister der Bezirksliga Hohenlohe direkt aufgestiegen konnten die Klasse aber nicht halten. In diesem Jahr haben sie sich als Vizemeister mit 67 Punkten und 82:42 Toren den Relegationsplatz gesichert und dort durch ein überzeugendes 5:0 gegen Kornwestheim und ein knappes 1:0 gegen die starken Böckinger für Furore gesorgt. Nun kommt es am Sonntag um 15.00 Uhr in Marbach zum ultimativen Showdown zwischen dem FVI und den Hessentalern. In diesem Spiel braucht der FVI nicht nur eine deutliche Leistungssteigerung seiner Offensivkräfte in Sachen Tore schießen, sondern auch eine konzentrierte Defensive. Denn die 82 geschossenen Tore zeigten deutlich, wo die Hessentaler ihre Stärke haben. Und vor allem benötigt die Mannschaft mit ihrem neuen Trainer Michael Mieck die lautstarke Unterstützung ihrer Fans, die hoffentlich recht zahlreich die kurze Reise nach Marbach antreten. Denn am Sonntag gilt es, da gibt es keinen  Joker zweite Chance mehr, da muss der FVI Farbe bekennen. Und zwar auf dem Platz und auf der Tribüne. Also ihr Ingersheimer. Auf nach Marbach und rockt den Leiselstein.


F.R.