FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Ein Pokal bleibt hier !

Sonntag 10. Februar 2013

DSC_0455_800x536
Am Wochenende kämpften insgesamt 40 Mannschaften um die begehrten
Wanderpokale des FVI
in der Fischerwörthalle.

Gespielt wurde in den Altersklassen
Bambini, F- und E- sowie D-Jugend.
Alle Mannschaften hatten viele Fans mitgebracht und so wurde lautstark mitgefiebert.

 

Samstag, 02.02.2013

Bei den Bambinis des FVI hielten sich Siege und Niederlagen die Waage, so dass beide Mannschaften, Bambini 1 und Bambini 2, jeweils Gruppendritter wurden.

Im anschließenden Spiel um Platz 5 und 6 stand man sich also gegenüber und machte es noch einmal spannend. 2:2 Spielstand bedeutete ein sofortiges 7m Schießen, bei dem die Bambini 2 bessere Nerven zeigten. Für einige unsere kleinen Kicker war es der erste Auftritt auf einem Turnier, den sie mutig und engagiert meisterten. Sieger in dieser Altersklasse wurde der TSV Ludwigsburg. Die Siegerehrung bei den Bambinis übernahm der 1.Vorsitzende des FVI Kurt Frömmrich.

Bei einem eigenen Turnier hat man als Verein natürlich auch die Ambitionen, einen Wanderpokal selber zu erringen. Dafür sorgten die Spieler und das einzige Mädchen aus der F1 Jugendmannschaft des FVI um den Trainer Marc Werner. Trotz einer Niederlage im ersten Gruppenspiel erkämpfte sich die Mannschaft mit großem Engagement und vielen Toren den Platz im Finale. Hier gewannen sie souverän und verdient gegen Eglosheim mit 5:0 und hielten überglücklich den Wanderpokal in den Händen. Herzlichen Glückwunsch! Für die F2 verlief das Turnier nicht ganz so glücklich und sie errangen den 10.Platz. Bei Altersklasse der F-Jugend überreichte die Pokale und Medaillen unser Bürgermeister Volker Godel, der noch ganz unter dem Eindruck des Finales stand und stolz allen Mannschaften zu den sehr fairen und spannenden Spielen gratulierte.

Sonntag, 03.02.2013

Unter den wachen Augen von wfv- Schiedsrichtern traten am Sonntagmorgen die D-Jugendmannschaften gegeneinander an. Hierbei war Ingersheim ebenfalls mit 2 Mannschaften vertreten. Die D2 kam mit 2 Siegen und 2 Niederlagen in das Endspiel um Platz 5 und konnte dieses gegen Pflugfelden mit 1:0 für sich entscheiden. In ihrer Gruppe konnte sich die D1 gegen sehr spielstarke Mannschaften nicht durchsetzten, gewann jedoch noch ihr Spiel um Platz 9. Sieger in dieser Altergruppe wurde der FSV Waiblingen.

Am Nachmittag traten dann 10 Mannschaften der E-Jugend in den Wettstreit. Beide Ingersheimer Mannschaften konnten 2 Siege und 2 Niederlagen verbuchen. Der Mannschaft E2 reichten diese Punkte und ein besseres Torverhältnis zu dem Spiel um Platz 3, welches gegen Kirchheim verloren wurde. Der E1 gelang im Spiel um Platz 5 ein Sieg gegen Sersheim. Besonders dramatisch wurde dann das Endspiel. Hier standen sich der TV Aldingen und der VFL Kickers Waiblingen 2 gegenüber. Verbissen kämpften die mit Abstand beiden besten Mannschaften um den Sieg. Beim Spielstand von 1:1 erfolgte eine 5 minütige Verlängerung ohne einen Sieger. So musste im unbeliebten 7m Schießen der Sieger ermittelt werden und da hatte Aldingen mit 4: 2 die Nase vorn.

Für ein gut organisiertes Turnier braucht man viele fleißige Helfer. An erster Stelle seien hier unsere C-Jugendspieler erwähnt, welche als Schiedsrichter, Helfer oder bei der Turnierleitung unermüdlich im Einsatz waren. Ebenso sei allen Trainern für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten gedankt, ihr gutes Nervenkostüm und ihr Engagement. Das es von allen teilnehmenden Mannschaften nur Lob und Dank gab lag sicherlich auch an der guten Bewirtung, die von unseren Spielereltern übernommen wurde. Danke für die Kuchenspenden und den Kücheneinsatz!

DSC_0459_800x536

 

F1 und F2 mit den Trainern Marc, Ralf und Mehmet

 

DSC_0280_800x536

 

die Bambinis mit Andy, Björn und Andrea

 

 

 

DSC_0231 (2)_800x536

 

E1 und E2 mit Christoph und Daniel

 

 

DSC_0187 (2)_800x536

 

die D1 und D2