FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Durststrecke beendet

Dienstag 31. Januar 2012

Mannschaftsfoto der Ü50Gut in Form präsentierte sich die Ü 50 Mannschaft beim Hallenturnier des FSV 08 Bissingen.
Zwei torlosen Remise gegen TSV Unterriexingen und TSV Denkendorf und ein 3:0 Sieg gegen den SSV Reutlingen reichten zum Einzug ins Halbfinale.
Hier gingen die FVI `ler nach 3 Minuten durch einen strammen Schuss von Ralf Knoll in Führung.
45 Sekunden vor dem Schlusspfiff gelang dem SF Lauffen der Ausgleich somit musste ein Neunmeterschießen den Einzug ins Finale entscheiden. Hier trafen alle fünf Ingersheimer Schützen auch Lauffen verwandelte alle fünf Neunmeter. Klaus Buchgraber verwandelte den 6. Neunmeter souverän, der Lauffener Schütze scheiterte
am glänzend reagierenden Chris Santner und der Einzug ins Finale war perfekt.
Dort trafen die FVI Oldies wieder auf den TSV Denkendorf, der sich ebenfalls im Halbfinale
durchsetzte. Die Denkendorfer gingen nach einem guten Spielzug in Führung. Die Ingersheimer hatten auch ihre Chancen zum Ausgleich scheiterten aber am sehr guten Torwart. Durch zwei Kontertore kurz vor Schluss erhöhte der TSV noch zum 3:0 Endstand. Der zweite Platz ist die beste Platzierung des Ü 50 Teams in den letzten 2 Jahren.
Neuzugang Werner Wagner erzielte zwei Tore und hatte somit einen gelungenen Einstand beim FVI.
Es spielten: Christian Santner, ( 1 Tor) Karl Rubik (1), Rainer Kicherer (1 ) Klaus Buchgraber (2) Ralf Knoll (2) Werner Wagner (2) Friedrich Rühle (1)


F.R.