FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Drittes Remis in Folge für unsere Fischerwöth-Elf

Montag 14. Mai 2018

SGM Hochberg/ Hochdorf – FV Ingersheim 1:1 (1:0)

Mit dem dritten Unentschieden hat der FV Ingersheim im Kampf um Platz zwei weiter an Boden verloren. Besonders schmerzlich ist die Punkteteilung in Hochberg deswegen weil der Tabellenzweite TSV Affalterbach in Kornwestheim verlor und der FVI mit einem Sieg näher rangekommen wäre. Aber auch das Fußballleben findet nicht im Konjunktiv statt. In einer ausgeglichenen Partie gingen die Gastgeber durch einen von Chris Volkmer verwandelten Strafstoß nach 34 Minuten in Führung.

Diesem Rückstand rannte der FVI lange hinterher. Eine Viertelstunde vor dem Ende erlöste Christian Polziehn die Fischerwörth-Elf mit seinem Treffer zum 1:1 Ausgleich. Am Ende ein gerechtes Unentschieden mit dem die Gastgeber besser leben können als die Ingersheimer.

SGM Hochberg/ Hochdorf: Schell, D. Eichhorn (75 Min. P. Volkmer), Balzer, Wendel, Arnold, T. Eichhorn, Schatz (80 Min. Schmack), Aydin, Volkmer, Coppola, Feichter

FVI: Reichert, Ottmar (46 Min. Bachhuber), Dlabal, Madzaris, Lindig, Giunta, Maraha, Polziehn, Katsanidis, Heinrich, Göbel.

Tore: 1:0 Chris Volkmer (Strafstoß 34 Min.), 1:1 Polziehn (75 Min.)