FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Die Meistermannschaft 2015

Montag 8. Juni 2015

Meistermannschaft 2015

Artikelausschnitt der Ludwigsburger Kreiszeitung
Bernd Seib | 08.06.2015
FV Ingersheim macht sein Meisterstück und TVP zittertIn der Fußball-Bezirksliga ist der krisengeschüttelte FV Ingersheim mit einem 2:0 in Schwieberdingen Meister geworden. Verlierer des letzten Spieltags war der TV Pflugfelden, der nach dem 0:1 gegen Hellas Bietigheim auf den dritten Platz abrutschte.TSV Schwieberdingen – FV Ingersheim 0:2. – Sein Meisterstück brachte der FVI schon vor der Halbzeit in trockene Tücher. Patrick Nonnenmann und Piero Stampete mit dem Pausenpfiff sorgten für klare Verhältnisse. „Danach haben wir den Ball gehalten und effektiv gespielt“, berichtete FVI-Trainer Fritz Schweizer und stellte heraus: „Der Zusammenhalt in der Mannschaft ist absolut einzigartig. Das ist keine Söldnertruppe, sondern die Spieler haben gezeigt, dass man kein gebürtiger Ingersheimer sein muss, um das Trikot würdig zu tragen“.

» Link zum vollständigen Artikel der Ludwigsburger Zeitung

Artikelausschnitt der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
CLAUS PFITZER | 08.06.2015
FV Ingersheim holt Titel – SV Hellas 94 Bietigheim wird VizemeisterAm letzten Spieltag der Bezirksliga überholte der FV Ingersheim den TV Pflugfelden und sicherte sich mit einem 2:0 in Schwieberdingen die Meisterschaft. Der TV Pflugfelden verlor gegen Hellas 94 Bietigheim 0:1 und wurde Dritter. Vizemeister ist der SV Hellas 94.
Die Unwägbarkeiten und die Brutalität, die der Fußball bisweilen bereit hält, bekam der TV Pflugfelden mit voller Wucht ab. Als Tabellenführer mit nur einer Niederlage in 29 Spielen ging die Mannschaft von Trainer George Carter in den letzten Spieltag – und beendete ihn als Tabellendritter. Der SV Hellas 94 Bietigheim gewann das Topspiel in Pflugfelden vor 800 Zuschauern mit 1:0 und rückte von Rang drei auf den zweiten Platz vor. Den hatte vor dem Spiel beim TSV Schwieberdingen der FV Ingersheim inne. Die Ingersheimer nutzten die Niederlage von Pflugfelden und holten sich mit einem 2:0-Sieg die Meisterschaft.

» Link zum vollständigen Artikel der BIETIGHEIMER ZEITUNG | SÜDWEST PRESSE ONLINE