FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Damals… A-Jugend Saison 1998/99

Montag 23. Januar 2012

In der Saison von 1998/99 wurde Bayern München vor der Werkself Bayer 04 “Vizekusen“ und der Hertha überlegen mit 15 Punkten Vorsprung Deutscher Meister. Bild der A-Jugend von 1998
Deutscher Pokalsieger wurde Werder Bremen, die drei Spieltage vor Saisonende kurz vor dem Abstieg standen als Thomas Schaaf nach dem Rücktritt von Felix Magath den Trainerposten übernahm.
Ach ja, in diesem Jahr gab es noch das denkwürdige Champions League Finale zwischen Bayern München und Manchester United.
Man United gewann mit 2:1 Toren, wobei die Engländer beide Treffer erst in der Nachspielzeit schossen.
Aus der A-Jugend von 98/99, des FV Ingersheim sind heute noch einige Spieler für den FVI im Einsatz. Auf dem Bild sind folgende Spieler zu sehen. In der hintersten Reihe von links: Tim Spahlinger, Sergio Da Pilla, Heiko Eggert, Sven Dipping, Tobias Wyrich, Holger Dürl und Denis Ruf. In der Mitte von links: Philipp Krause, Timo Staiber, Tillmann Reuter, Denis Fischer, Musti, und Ralf Kieser. Ganz vorne stehen: Michael Lutz und Christoph Fritz. Da der Trainer dieser Mannschaft nicht auf dem Foto zu sehen ist gibt es mir die Möglichkeit einen kleine Preisfrage zu stellen.
Zu gewinnen gibt es 1x 2 Eintrittskarten zum prestigeträchtigen Lokalderby des FV Ingersheim gegen den FV Löchgau am Sonntag, den 04.03.12 um 15:00 Uhr im Sportzentrum Fischerwörth.
Unter allen richtigen Einsendungen entscheidet dann das Los. Es können nur E-Mails teilnehmen, die an folgende E-Mail Adresse: a_jugend98@fv-ingersheim.de, unter Angabe von Namen, Telefonnummer und der richtigen Antwort gesandt werden.
Es ist jeweils nur eine Mail, mit der richtigen Antwort pro Teilnehmer, an der Auslosung zugelassen.
Der Gewinner wird wiederum per E-Mail, beziehungsweise telefonisch benachrichtigt.
Einsendeschluss ist Freitag, der 17.02.2012 bis 23:59 Uhr.
Die Frage lautet:

Wer war/waren der/die Trainer der A-Jugend des FV Ingersheim in der Saison 98/99?


H.F.