FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

D1-Jugend: „Red Devils“ verlieren Auftakt unglücklich mit 4:6

Sonntag 20. September 2015

Zum Auftakt empfing man am Fischerwörth den TV Aldingen zum ersten Heimspiel der Quali – Leistungsstaffel 1 in dieser Saison.

Vor ca. 50 Zuschauern wollten die neuformierten „Red Devils“, die sich aus den Jahrgängen 2003/2004 zusammensetzten, auf dem saftig grünen Rasen den ersten Heimsieg einfahren. Hoch konzentriert setzten wir den Gegner von der ersten Minute an unter Druck. Bis auf wenige Entlastungsangriffe, die jedoch sehr gefährlich vor unser Tor kamen und durch den sehr wachsamen und glänzend agierendem Torspieler Cristiano entschärft wurden, verlegten wir das Spiel voll in dem Gegner Hälfte.

Es gab gute Kombinationen und man spielte schön über die beiden Außen Emirhan und Tim, deren Hereingaben und Pässe auf unseren Stürmer Dario oder dem nachgerückten Tom erst einmal noch nicht mit einem Torerfolg gekrönt werden konnten.

In der 11. Minute zappelte der Ball dann aber im Netz; nach einem Angriff über unsere linke Seite konnte der gegnerische Abwehrspieler diesen Zweikampf gut lösen und spielte direkt seinen Mitspieler im Sturmzentrum an der alleine auf unser Tor zulief und souverän einschob.

So stand es zu diesem Zeitpunkt etwas überraschend 1:0 für den TV Aldingen.

In den folgenden 20 Minuten der ersten Halbzeit brennten die Red Devils ein Feuerwerk auf dem Rasen ab. Mit viel Kampf und Leidenschaft setzte man den TV Aldingen mächtig unter Druck. Mit einem Distanzschuss erzielte Kapitän Tim den hochverdienten Ausgleich zum 1:1.

Die Freude über das 1:1 war sehr groß und auch völlig verdient. Im Anschluss versuchte man nachzulegen was aber durch die gute defensive Spielweise der Gäste etwas schwer war.

In der 20 Minute kamen wir dann nach einer schnellen Spieleröffnung zum 2:1 Führungstreffer. Cristiano fing einen Angriff der Aldinger gekonnt ab und spielte auf der linken Seite Albion an dessen feines Zuspiel auf Emirhan und dessen Weiterleitung in die Mitte durch Dario mit einem satten Schuss gekonnt abgeschlossen wurde. Beflügelt durch diesen Treffer wurden die folgenden Angriffsversuche der Aldinger durch unsere Devensivkünstler Tom, Leon, Dimi, Jona und Albion geziehlt unterbunden. Das Auftreten der der gesamten Mannschaft war vorbildlich und sehr lobenswert. Folgerichtig schoss man dann kurz vor dem Halbzeitpfiff das 3:1; Torschütze war Tim mit einem direkt verwandelten Eckball. Kurz nach dem Treffer pfiff der Schiri dann zur Halbzeitpause.
Nach einer kurzen Teambesprechung ging es in die zweite Hälfte. Ob es an den lobenden Worten der Trainers lag oder einfach an der Spielfreude der Red Devils ist von außen jedoch nur schwer zu erahnen; die Buben legten aber nach Wiederanpfiff los wie die Feuerwehr. Tim, Dario und Emirhan spielten sich allesamt hervorragende Chancen heraus die jeweils hauchdünn das Tor der Aldinger verfehlte.

Dario in der (38.Minute); nach einem schnellen Tempowechsel, eingeleitet von unserem starken Torhüter Cristiano, setzte er sich gekonnt gegen 3 Aldinger durch und schloss überragend zum 4:1 ab. Ab der 45 Minuten bauten unsere Kräfte mehr und mehr ab. Man kam so langsam in keine Zweikämpfe mehr so dass der Gegner überraschen Aufschwung bekam und auf 4:3 verkürzte. Zwar konnte man immer wieder mal Entlastungsangriffe fahren zum letztendlichen Abschluss kam man jedoch nicht mehr. Ab der 50 Minute waren unsere Spieler dann sichtlich stehend ko. Das bisherige leidenschaftliche und lauffreudige spiel setzte uns nunmehr immer mehr zu. Dem 4:4 Ausgleich folgte dann kurz vor Schluss noch der KO zum 4:5 Führungstreffer der Aldinger. Nach einem Eckball erzielte der bis dahin blasse 10er der Aldinger mit einem Kopfball das Tor. Fix und fertig nahm man dann in der 60. Minute auch noch den Treffer zum 4:6 hin. Mit Tränen in den Augen und sichtlich enttäuscht begab man sich nach dem Schlusspfiff in die Kabinen.

Trotz Niederlage war das eine Super Leistung von allen. Weiter so, darauf lässt sich aufbauen. Wir sind stolz auf Euch. Eure Trainer Isy und Andy ;-))

Es spielten:

Tor: Cristiano. Abwehr: Albion, Leon. Jona, Dimi. Mittelfeld: Tom, Emirhan, Tim(C) (2). Angriff: Dario(2)

20.09.15 | Andreas Bechtold