FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Archiv für die 'Chronik' Kategorie

Nachruf Hermann Käser

Mittwoch 28. Januar 2015

Wir trauern um unser Ehren- und Gründungsmitglied

Hermann Käser

Nachruf Hermann KaeserEr ist nach 70-jähriger Vereinszugehörigkeit und langjähriger Vereinsarbeit von uns gegangen. Hermann hatte für den FV Ingersheim 842 Spiele bestritten und dabei insgesamt 571 Tore erzielt. Für sein großes ehrenamtliches Engagement bekam Hermann Käser den Ehrenbrief des Landes Baden-Württemberg und die Goldene Ehrennadel des Württembergischen Fußball-Verbandes verliehen.

Wir verlieren einen Freund und einen Mann der ersten Stunde.
In unserer Erinnerung wird er einen ehrenvollen Platz behalten.

Wer so gewirkt im Leben, wer so erfüllte seine Pflicht und stets sein Bestes hat gegeben, für immer bleibt er uns ein Licht.

Nach 28 Jahren ist Schluss

Donnerstag 24. April 2014

Artikel aus der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
JÖRG PALITZSCH | 24.04.2014

Kurt Frömmrich hat bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Ingersheimer Fußballvereins nach 28 Jahren sein Amt als Vorsitzender niedergelegt. Jetzt soll ein Vorstandstrio die Geschäfte übernehmen.

Kurt FroemmrichFoto: ©Helmut Pangerl | Kurt Frömmrich stand 28 Jahre lang an der Spitze des Ingersheimer Fußballvereins. Jetzt hat er sich von seinem Posten als Vorsitzender zurückgezogen.

Immer wieder wollte Kurt Frömmrich in den letzten Jahren sein Amt niederlegen. Bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Ingersheimer Fußballvereins (FVI) hat er nun Nägel mit Köpfen gemacht. An der Arbeit im Verein habe es nicht gelegen, aber die Schwierigkeit, einen Nachfolger zu finden, sei nicht kleiner geworden. So habe er sich jetzt zum Rücktritt entschlossen, und – er sei müde der Dinge. Dabei hat Frömmrich seine Aufgabe 28 Jahre lang immer unabhängig vom sportlichen Erfolg oder Misserfolg der Ingersheimer Mannschaften gesehen. „Es gibt Höhen und Tiefen, damit muss man leben“. Besonders in Erinnerung bleiben ihm deshalb nicht besonders spektakuläre Spiele, sonder der Ausbau der Infrastruktur im Fischerwörth während seiner Amtszeit. Den ganzen Beitrag lesen »

Damals… A-Jugend Saison 1998/99

Montag 23. Januar 2012

In der Saison von 1998/99 wurde Bayern München vor der Werkself Bayer 04 “Vizekusen“ und der Hertha überlegen mit 15 Punkten Vorsprung Deutscher Meister. Bild der A-Jugend von 1998
Deutscher Pokalsieger wurde Werder Bremen, die drei Spieltage vor Saisonende kurz vor dem Abstieg standen als Thomas Schaaf nach dem Rücktritt von Felix Magath den Trainerposten übernahm.
Ach ja, in diesem Jahr gab es noch das denkwürdige Champions League Finale zwischen Bayern München und Manchester United.
Man United gewann mit 2:1 Toren, wobei die Engländer beide Treffer erst in der Nachspielzeit schossen.
Aus der A-Jugend von 98/99, des FV Ingersheim sind heute noch einige Spieler für den FVI im Einsatz. Auf dem Bild sind folgende Spieler zu sehen. Den ganzen Beitrag lesen »

Damals… Saison 1992/93

Donnerstag 12. Januar 2012

In der Fußball-Bundesliga Saison von 1992/93 wurde Werder Bremen unter Trainer Otto Rehagel nach 1965 und 1988 zum dritten mal Deutscher Meister.
Mannschaftsfoto der 1. Mannschaft Saison 1992/93 Pokalsieger in der besagten Saison wurde damals Bayer 04 Leverkusen.
Das Foto zeigt unsere I. Mannschaft, die ebenfalls einen Meistertitel errang und somit den direkten Aufstieg von der Kreisliga B in die Kreisliga A im Bezirk Enz/Murr schaffte.

Stehend von links:
Spielleiter Rolf Bullinger, Trainer Thomas Appel, Michael Steiner, Mathias Philipp, Markus Bareiß,
Frank Martner, Martin Luncz, Thomas Barth, Michael Gohl, Alexander Schäfer, Uwe Block.

Knieend von links:
Guerini Nico, Michael Hensel, Dino Colucci, Uwe Haiber, Michael Vogel, Reiner Kapp,
Frank Sembach, Klaus Neuberger, Horst Weller, Karlheinz Groll.
Um das Bild zu Vergrößern einfach auf das Foto klicken.

Damals 1972 … C-Jugend

Montag 9. Januar 2012

Hier nun, bis auf zwei, die Namen der C-Jugendmannschaft aus dem Jahre 1972.
Foto der C-Jugend 1979
Stehend von links:
Trainer Franz Bunth, Karl-Heinz Reichert, Albrecht Schlodder, Hans Packheiser, ???,
Klaus Buchgraber, Franz Pecnik, Thomas Miedl, Sigfried Bausch.

Knieend von links:
Manfred Fetzer, ???, Peter Rall,
Rudolf Spahlinger, Reinhard Dürl.

Herzlichen Dank an die vielen Einsendungen besonders an Klaus Buchgraber, der sich noch an die meisten Namen seiner Mannschaftskameraden erinnern konnte.

Um das Bild zu Vergrößern einfach auf das Foto klicken.


H.F.

Stille Stars im Hintergrund

Samstag 10. Dezember 2011

Norbert Laske, Vorstandsmitglied des Württembergischen Fußballverbandes (WFV), sprach die Laudatio für
die „stillen Stars im Hintergrund“, die im Rahmen der DFB-Aktion Ehrenamt ausgezeichnet wurden.
Vereine und Funktionäre sind bei dieser Aktion des Deutschen Fußballbundes (DFB) in den Räumen der VR Bank Stromberg-Neckar Bönnigheim für ihre Leistungen im Ehrenamt ausgezeichnet worden.

Unser 1.Vorstand Kurt Frömmrich, seit 1987 Vorsitzender, in dessen Amtszeit mehrere Baumaßnahmen am Vereinsheim und beim Sportplatz fielen sowie der Aufstieg von der Kreisliga A in die Landesliga, erhielt dabei auch DFB-Ehren. Den ganzen Beitrag lesen »

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner