FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Archiv für die '1. Mannschaft' Kategorie

Unsere Fischerwöth-Elf setzt Sieglos-Serie fort

Dienstag 6. Oktober 2020

FVI – FC Marbach 1:2 (1:1)

Der Trend ist im Moment nicht der Ingersheimer Freund. Nach der deftigen Derby Pleite beim GSV Pleidelsheim und dem Pokalaus durch das 0:2 beim TSV Ludwigsburg blieb die Fischerwörth Elf auch gegen dem FC Marbach ohne Punkte.

Dabei gingen die Gastgeber in einem schwachen Spiel durch Fabio Giunta in Führung.

Doch die konnte die spürbare Verunsicherung bei den Ingersheimern nicht beseitigen. Umso mehr als die Marbacher kurz vor der Pause durch Christos Makrigiannis ausglichen.

Im zweiten Durchgang waren die Marbacher zwar nicht das bessere aber das engagiertere Team. Den ganzen Beitrag lesen »

Zwei verlorene Punkte im ersten Heimspiel

Dienstag 22. September 2020

FVI – KSV Hoheneck 2:2 (2:1)

Im Pokal eine Runde weiter, in ersten Heimspiel der Saison nur einen Punkt. Das war die Bilanz der Ingersheimer Fußballwoche. Nach dem knappen Sieg gegen den MTV 1846 Ludwigsburg, Schütze des goldenen Tores war Fabio Giunta, ging man die Aufgabe gegen den KSV Hoheneck sehr optimistisch an.

Zumal man gegen die Hohenecker in der ersten Pokalrunde einen deutlichen 7:2 Sieg landete. Und den hatten die Ingersheimer wohl noch im Hinterkopf. Denn obwohl Trainer Thilo Koch auf mehrere Stammkräfte verzichten musste sah es zunächst nach einer Wiederholung dieses Erfolgs aus.

Michael Steiner brachte die Gastgeber in Führung. Nur wenig später erhöhte Fabio Giunta auf 2:0. Danach schalteten die Ingersheimer einen Gang zurück, hatten aber trotzdem noch Chancen das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Die Ingersheimer Passivität nutzten die Gäste kurz vor der Pause zum Anschlusstreffer durch Marvin Morgenstern. Den ganzen Beitrag lesen »

Doppelpack von Giunta reicht zum Sieg in Höpfigheim

Sonntag 8. März 2020

GSV Höpfigheim – FVI 1:2 (1:2)

Einen Arbeitssieg landete der FVI beim Lokalrivalen in Höpfigheim. Dabei machten der schwer bespielbare Rasenplatz und der eigene fahrlässige Umgang mit besten Chancen den Ingersheimern das Leben schwer.

Dabei begann die Partie eigentlich sehr gut. Fabio Giunta brachte die Gäste früh in Führung. Nach dem 2:0 von Giunta schien die Begegnung zu Gunsten des FVI gelaufen. Zudem man den Gegner jederzeit im Griff hatte. Allerdings versäumte es der FVI trotz bester Chancen das Spiel endgültig zu entscheiden.

Die Quittung dafür erhielt die Fischerwörth-Elf kurz vor der Pause. Auch hier spielte der unebene Untergrund eine gewichtige Rolle. Nach einem Rückpass versprang der Ball, Cedric Huber trat über das Leder und so hatte Henrik Willberg keine Mühe zum Anschlusstreffer einzuschieben. Den ganzen Beitrag lesen »

Unsere Fischerwörth-Elf holt starkes Remis beim Tabellenführer

Sonntag 1. März 2020

TSV Benningen – FV Ingersheim 3:3 (2:2)

Vor der Partie hätten die Ingersheimer das Unentschieden wohl mit Kusshand angenommen. Nach den abwechslungsreichen 90 Minuten war das Remis eine gefühlte Niederlage. Zweimal waren die Gäste in Führung gegangen und kassierten erst in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer. Die Fischerwörth-Elf agierte von Beginn an sehr konzentriert und ging durch einen von Fabio Giunta verwandelten Strafstoß früh in Führung.

Als Michele di Romana nach einer halben Stunde auf 0:2 erhöhte sahen sich die Gäste schon auf der Siegerstraße. Doch der Tabellenführer schlug noch vor dem Pausenpfiff zurück. Marco Djurdjevic verkürzte auf 1:2 und in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs glich Patrick Flamm aus. Nach dem Wechsel agierten die beiden Teams auf Augenhöhe. Únd erneut gingen die Ingersheimer in Führung. Den ganzen Beitrag lesen »

FVI beim Auswärtsspiel gegen die TSG Steinheim erfolglos

Sonntag 1. Dezember 2019

TSG Steinheim – FVI 3:1 (2:0)

Im ersten Rückrundenspiel konnte der FVI nicht an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. Deswegen geht die Niederlage im Derby bei der TSG Steinheim auch in Ordnung.

Die Gastgeber nutzten die vielen Fehler im Ingersheimer Aufbauspiel eiskalt aus und siegten am Ende verdient.

Julian Kübler sorgte früh für die Steinheimer Führung. Nach einer halben Stunde erhöhte wiederum Kübler auf 2:0. Nach dem Wechsel markierte Dominik Wels das 3:0. Fabio Giunta gelang 20 Minuten vor dem Ende der Anschlusstreffer.

Vielleicht wäre ja noch etwas drin gewesen. Den ganzen Beitrag lesen »

Unsere Fischerwörth-Elf gewinnt bei TV Aldingen II

Montag 25. November 2019

TV Aldingen II – FVI 0:2 (0:2)

Auch im letzten Vorrundenspiel beim Tabellennachbarn Aldingen bestätigte der FVI den Aufwärtstrend der letzten Wochen. Die Gastgeber agierten insgesamt zu harmlos um die sichere FVI Defensive in Verlegenheit zu bringen. Nur bei Standartsituationen wurde es hier und da brenzlig vor dem Ingersheimer Tor.

Die Ingersheimer ihrerseits spielten engagiert nach vorne, konnten sich aber ebenfalls nicht entscheidend durchsetzen. Kurios und aus Aldinger Sicht äußerst diskussionswürdig war das 0:1 durch Lauritz Lindig nach einer halben Stunde. Nach einem Zweikampf mit Georgios Katsanidis kam ein Aldinger Abwehrspieler zu Fall. Den ganzen Beitrag lesen »