FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Bezirksliga: Weiterer Hochkaräter für den FV Ingersheim

Dienstag 3. Februar 2015

Artikel aus der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
CLAUS PFITZER | 02.02.2015

Patrick Nonnenmacher
Mit Patrick Nonnenman vom SGV Freiberg hat der Fußball-Bezirksligist FV Ingersheim eine hochkarätige Verstärkung für die Defensive verpflichtet. Zuvor kam schon Torjäger Fabio Giunta zum Tabellenzweiten.

Der FV Ingersheim macht im Kampf um die Meisterschaft in der Bezirksliga Ernst. Nach Fabio Giunta, der in der laufenden Saison schon 16 Tore für den Nachbarn GSV Pleidelsheim erzielt hat, verpflichtete der FVI mit Patrick Nonnenmann vom Oberligisten SGV Freiberg einen Hochkaräter für die Defensive. Der 24-Jährige bringt jede Menge Erfahrung mit in den Fischerwörth.

Dort setzen Manager Klaus Zürn und Trainer Fritz Schweizer auf Nonnenmanns Zweikampf- und Kopfballstärke sowie dessen Übersicht im Spielaufbau.

Nonnenmann begann in der Jugend des SGV Freiberg, wechselte zur U 17 des VfB Stuttgart und von dort zur U 19 des Karlsruher SC, spielte dann als Aktiver eine Saison beim Karlsruher SC II in der Regionalliga Süd. Es folgten weitere Stationen bei den Regionalligisten Hertha BSC Berlin II, TuS Koblenz und SVN Zweibrücken. Von Zweibrücken kehrte Nonnenmann zur laufenden Saison zum SGV Freiberg zurück.

Aufgrund von Verletzungsproblemen kam der 1,87 Meter große Abwehrmann nur zu zwei Einsätzen in der Oberliga. Im Zuge der Verkleinerung des Freiberger Kaders war für Nonnenmann ebenso wie für Pascal Hemmerich (zum VfB Neckarrems), Bastian Joas, Niko Grellmann und Demis Jung kein Platz mehr. „Ich bin froh, dass es geklappt hat“, sagt Nonnenmann zum Wechsel nach Ingersheim. Im Gegenzug wechselt Mariano Vivenzio vom FVI zum Ligakonkurrenten SV Freudental. Der hat auch Ingersheims Ersatztorhüter Antonios Nikolaidis verpflichtet.

Ingersheim belegt mit drei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter TV Pflugfelden den zweiten Tabellenplatz mit einem Zähler Vorsprung auf Hellas Bietigheim. Los geht es für den FVI in der Bezirksliga am 7. März gegen den TSV Eltingen II.

» Link zum original Artikel der BIETIGHEIMER ZEITUNG | SÜDWEST PRESSE ONLINE