FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Bezirksliga: So. 15 Uhr ein Sechs-Punkte-Spiel im Fischerwörth

Freitag 24. März 2017

Artikelausschnitt der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online Daniel Haug | 24.03.2017

Rechtzeitig vor dem Abstiegsduell in der Bezirksliga beim FV Ingersheim am Sonntag (15 Uhr) ist der SV Hellas 94 Bietigheim bei der Trainersuche fündig geworden. Kiriakos Stoitsis heißt der neue Mann an der Hellas-Seitenlinie. Der 50-Jährige war schon bei diversen Vereinen im Stuttgarter Raum aktiv, leitete am Mittwoch seine erste offizielle Einheit im Ellental und steht vorerst bis Saisonende bei den Hellenen in der Verantwortung. Parallel ist er weiter Jugendtrainer beim MTV Stuttgart. Konstantinos Sklavainos übernimmt wieder die Rolle des spielenden Co-Trainers.

Bei seinem Debüt steht Stoitsis direkt unter Druck. Zwar gelang Hellas zuletzt ein Punktgewinn beim Schlusslicht Merklingen, allerdings beträgt der Abstand zum rettenden Ufer bereits sieben Punkte. Auch FVI-Trainer Marc Bachhuber weiß um die besondere Bedeutung der Partie: „Das ist ein Sechs-Punkte-Spiel. Wir können den Abstand nach hinten vergrößern und, da wohl nicht alle vor uns gewinnen werden, den Rückstand weiter verkürzen.“ Nach zwei Siegen aus den vergangenen drei Spielen hat sich die Lage für den FVI aber noch nicht entspannt. „Das wird Abstiegskampf pur mit laufen, kratzen und beißen“, prognostiziert Bachhuber. „Wir haben aber auch eine Spielkultur, deshalb gilt es mit kühlem Kopf und heißem Herz in die Partie zu gehen.“

» Link zum vollständigen Artikel der BIETIGHEIMER ZEITUNG | SÜDWEST PRESSE ONLINE