FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Bezirksliga: Schiri mitverantwortlich für die Heimniederlage

Montag 24. April 2017

Artikelausschnitt der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online Simon David | 24.04.2017

Einen bitteren Fußball-Nachmittag erlebte der FV Ingersheim beim 0:2 gegen die SKV Rutesheim II. Mitte der ersten Halbzeit kassierten die Ingersheimer das 0:1, Mitte der zweiten Halbzeit dann das 0:2. „Viel mehr Chancen hatte Rutesheim eigentlich auch nicht, aber wir haben diese zwei Tore kassiert“, stellte Ingersheims Spielertrainer Marc Bachhuber fest.

Die spielentscheidende Rolle hatte der Schiedsrichter, der dem FVI zunächst einen Foulelfmeter verweigerte und kurz vor dem 0:2 Ingersheims Michael Göbel mit der Roten Karte vom Feld stellte, obwohl eigentlich dessen Gegenspieler ein Foul begangen hatte. „Ich bin sonst niemand, der am Schiedsrichter herummäkelt, aber in diesem Spiel war die Leistung des Unparteiischen entscheidend. Ich hoffe nur, dass diese Niederlage am Saisonende nicht entscheidet“, sagte Bachhuber. Aktuell ist der FVI mit 26 Punkten Vorletzter und hat fünf Punkte Rückstand auf Platz 14.

» Link zum vollständigen Artikel der BIETIGHEIMER ZEITUNG | SÜDWEST PRESSE ONLINE