FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Bezirksliga: Klarer 4:0 Auswärtssieg für den FV Ingersheim

Montag 4. Mai 2015

Artikelausschnitt der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
JAN FEDRA | 04.05.2015
„Wir leben noch“ – FV Ingersheim zeigt starke Reaktion

Optimismus in Ingersheim, Untergangsstimmung beim SV Freudental: Der 25. Spieltag der Fußball-Bezirksliga hatte es in sich. Der TV Pflugfelden ist nach einer überraschenden 2:3-Niederlage in Rutesheim seine Tabellenführung los.

Was für ein turbulenter 25. Spieltag in der Fußball-Bezirksliga: Eine neue Situation gibt es an der Tabellenspitze, und am anderen Ende der Tabelle tauschen Freudental und Lomersheim die Plätze.

Der FV Ingersheim zeigte eine Woche nach der uninspirierten Leistung gegen das TKSZ Ludwigsburg sein anderes Gesicht und ließ dem TSV Merklingen, immerhin Tabellenvierter und damit direkter Verfolger des FVI, beim 4:0-Auswärtserfolg keine Chance. Die sattelfeste Defensive der Fischerwörth-Elf ermöglichte den Merklingern nicht eine einzige zwingende Möglichkeit im ganzen Spiel. Die Treffer für die Truppe von Trainer Fritz Schweizer erzielten José Macias (55.), Fabio Giunta (90.) und Kleonikos Priftis, der gleich zweimal einnetzte (17./57.).

„Wir waren hinten sehr diszipliniert und haben die hoch verteidigenden Merklinger ausgekontert – taktisch stellt man sich das genau so vor“, freute sich Schweizer. Er bescheinigte seinem Team eine „gute Reaktion“ auf die letztwöchige Heimniederlage. „Wir leben noch“, gab sich der FVI Coach mit Blick auf das Aufstiegsrennen optimistisch. „Wenn wir defensiv so stehen, wird es für jeden Gegner schwer.“

» Link zum vollständigen Artikel der BIETIGHEIMER ZEITUNG | SÜDWEST PRESSE ONLINE