FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Bezirksliga: FV Kirchheim – FV Ingersheim

Samstag 27. September 2014

Artikelausschnitt aus der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
CLAUS PFITZER | 26.09.2014

Als klarer Favorit geht der FV Ingersheim am Sonntag um 15 Uhr in die Partie beim noch punktlosen Tabellenletzten FV Kirchheim.FV Kirchheim_FV Ingersheim

„Ein Sieg ist Pflicht, es geht aber keineswegs um die Höhe“, so der Ingersheimer Trainer Fritz Schweizer, der eine gute und konzentrierte Leistung seiner Mannschaft sehen will, die in den beiden letzten Heimspielen gegen Germania Bietigheim und die SKV Rutesheim II jeweils in letzter Minute die Treffer zu den 3:2-Siegen erzielt hat. Beide Male war Philipp Sturm der Torschütze. „Er hat eine unheimliche Quote mit acht Toren in den 320 Minuten, die er gespielt hat. Er hat Qualitäten, und die weiß er einzusetzen“, lobt Schweizer seinen Torjäger. Was dem Coach gar nicht gefällt, ist zuweilen die Defensivarbeit: „Wir haben zu viele Gegentore bekommen. Das tut weh, denn ich bin ein Defensiv-Stratege. Solche Dinge entscheiden Spiele auf hohem Niveau.“
Schweizer sieht bei seinem Team noch in allen Bereichen Luft nach oben. „Das betrifft die Offensive, die Defensive und das Mannschaftsgefüge. Gegen Rutesheim war es ergebnismäßig zwar in Ordnung, es war spielerisch aber zu wenig“, spricht der FVI-Trainer die Defizite an. Fehlen wird in Kirchheim Piero Stampete, der im Urlaub ist.

» Link zum vollständigen Artikel der BIETIGHEIMER ZEITUNG | SÜDWEST PRESSE ONLINE