FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Bezirksliga: FV Ingersheim im Sportpark Ellental

Freitag 11. November 2016

Artikelausschnitt der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online Claus Pfitzer | 11.11.2016
Der SV Germania Bietigheim ist in der Bezirksliga das Team der Stunde. Die Germanen haben die letzten vier Spiele allesamt gewonnen und befinden sich in der Tabelle auf dem Vormarsch. An diesem Sonntag erwarten sie den Tabellenletzten FV Ingersheim.
tmp_4179-20161111_2019081599712252„Jede Serie geht einmal zu Ende“, sagt Marc Bachhuber, der neue Trainer des FV Ingersheim vor dem Spiel im Sportpark Ellental bei den Germanen. „Wir wollen auf uns schauen und was wir gegen Lomersheim gut gemacht haben, verbessern“, so Bachhuber vor seinem dritten Spiel mit dem Tabellenletzten.

Nach der Auftaktniederlahge in Münchingen feierte er bei seiner Heimpremiere im Fischerwörth einen 3:1-Sieg gegen den TSV Lomersheim. „Das ist eine große Aufgabe“, sagt Bachhuber über sein Engagement beim FV Ingersheim.

Als eine der ersten Maßnahmen des neuen Coaches, der bislang in der Bezirksliga Stuttgart beim SV Sillenbuch tätig war, sorgte Bachhuber für den Spaßfaktor. „Wenn man Spaß dabei hat, kommt man gerne zum Training. Wir haben viele Spielformen geübt und wollen kompakt stehen, als kompakte Einheit auftreten. Wir wollen die Räume eng machen, um dem Gegner wenig Torchancen zu geben, damit wir nicht in Rückstand geraten“, nennt der Ingersheimer Trainer sein Rezept, um bis zur Winterpause ab dem 11. Dezember noch Punkte zu sammeln. Mit den Langzeitverletzten plant er erst wieder in der Vorbereitung im neuen Jahr.

» Link zum vollständigen Artikel der BIETIGHEIMER ZEITUNG | SÜDWEST PRESSE ONLINE