FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Haushoher Favorit

Samstag 30. Oktober 2010

Haushoher Favorit ist morgen der FV Ingersheim im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten TSV Hessental. Der Aufsteiger hat aus fünf Auswärtsspielen bislang lediglich einen Punkt geholt. Die sieben erzielten Tore in zehn Partien zeigen deutlich das Manko der Hessentaler, die schon sieben Spiele verloren haben.
„Klar, wir wollen drei Punkte“, macht der Ingersheimer Trainer Thilo Koch keinen Hehl um die Rollenverteilung. Beim FVI fallen Fabio Giunta (Zeh angebrochen), David Pristl und David Schuster (beide auf Studienfahrt) aus, hinter Christian Polziehn (Mittelfußprellung) steht ein Fragezeichen. Seine Saisonpremiere feiert wahrscheinlich Björn Rothkopf. „Wenn er so weit ist, spielt er von Anfang an“, kündigt Koch an. Offen ließ er gestern noch, wer im Tor steht.
Redaktion: CLAUS PFITZER