FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

7 Tipps für den Kauf von Fußballschuhen

Dienstag 19. Juli 2011

Tipp 1: Zum Schuhkauf solltest du immer am frühen Nachmittag gehen. Da hat der Fuß die Normalform

Tipp 2: Solltet Ihr vom Verein aus mit Strumpfstutzen spielen, frag deinen Trainer ob du dir ein paar Stutzen für den Schuhkauf mitnehmen darfst. Bei Stutzen mit Steg zieh dir zum Schuhkauf die Sportsocken an, welche du auch zum Training oder Spiel anziehst.

Tipp 3: Lass dir Zeit beim Kauf. Es lohnt sich immer verschiedene Modelle unterschiedlicher Hersteller auszuprobieren. Die Fußballschuhe sind nämlich das wichtigste Utensil eines jeden Fußballers.

Tipp 4: Der Schuh darf nicht drücken. Taste den Schuh von innen ab, er muss innen glatt sein. Du darfst keine Nähte oder Unebenheiten fühlen.

Tipp 5: Ein guter Fußballschuh sollte relativ eng sitzen, damit du beim Fußball spielen ein besseres Ballgefühl hast bzw. dieses besser entwickeln kannst. Wenn du aber beim Anprobieren oder Probelaufen bereits Schmerzen hast, dann nimm lieber eine halbe Nummer größer.

Tipp 6: Achte auf die Verarbeitung. Schau dir die Nähte und Klebestellen genau an. Nur weil ein Schuh teuer ist heißt es noch lange nicht, dass er qualitativ gut ist.

Tipp 7: Die Sohle solltest du nach den Platzbedingungen im Heimatvereins aussuchen. Lass dich im Sportgeschäft, deines Vertrauens, vom Fachmann beraten.

(hf)