FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Archiv für 2014

Jugend: B-Jugend holt Punkt beim ungeschlagenen Tabellenführer

Dienstag 2. Dezember 2014

B_Jugend TeamAm Sonntagmorgen, den 30.07.14 spielte die B-Jugend beim noch ungeschlagenen und punktverlustfreien DJK Ludwigsburg. Nach den letzten Siegen, 1:0 gegen Affalterbach und 3:0 gegen Grünbühl, gingen wir mit breiter Brust in dieses schwere Spiel.

Von Anfang an war das Tempo sehr hoch. Der Tabellenführer nutzte in der 15. Minute, durch einen unhaltbaren Fernschuss unter die Latte, seine erste Chance zur 1:0 Führung. Direkt mit dem zweiten Angriff erhöhte die DJK eiskalt zum 2:0. Nach kurzem Schütteln spielten wir weiter das Spiel, das wir uns vorgenommen hatten, im 5-3-2.

Durch einen Konter von Gabriele Contrabona, der auf Björn Reinhardt passte kamen wir kurz vor der Pause zum verdienten 2:1 Anschlusstreffer und gleichzeitigen Pausenstand. Den ganzen Beitrag lesen »

Bezirksliga: FV Ingersheim weiterhin auf Platz Zwei

Dienstag 2. Dezember 2014

Artikel aus der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
JAN FEDRA | 01.12.2014

Bozkurts Treffer reicht dem Spitzenreiter zum Sieg

Artikel 01_12_14In der Fußball-Bezirksliga entschied ein Treffer von Ertan Bozkurt das Spitzenspiel. Durch den 1:0-Auswärtssieg beim FV Ingersheim bleibt der TV Pflugfelden Tabellenführer.
Mit demselben knappen Ergebnis wie schon im Hinspiel entführte der TV Pflugfelden drei Punkte aus Ingersheim. Ertan Bozkurt erzielte in einer offenen Begegnung den entscheidenden Treffer zum 1:0 für die Gäste. Durch den Sieg überwintert der TVP an der Spitze der Bezirksliga-Tabelle, der FV Ingersheim steht mit 39 Zählern drei Punkte hinter dem Spitzenreiter auf Platz zwei. Eine Woche zuvor hatte der TVP schon das Spitzenspiel bei Hellas mit 2:1 gewonnen.

Im Fischerwörth boten sich der Heimelf besonders im ersten Abschnitt einige gute Chancen. Doch die Gästeabwehr hielt dicht und überstand auch die Drangphase gegen Ende der zweiten Halbzeit schadlos. Nach kurzer Anlaufphase wurde es in der sechsten Minute das erste Mal gefährlich für den Kasten von TVP-Keeper Marco Hornek. José Macias brachte einen Freistoß in die Gefahrenzone, wo Regisseur Angelo Coppola zum Kopfball kam. Die Pflugfelder brachten aber noch einen Fuß dazwischen und klärten. Den ganzen Beitrag lesen »

Bezirksliga: FV Ingersheim spielt um die Tabellenführung

Freitag 28. November 2014

FVI_TV Pflugfelden

Artikelausschnitt der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
JAN FEDRA | 28.11.2014

Fußball-Bezirksliga: Im Fischerwörth geht es um Platz eins

Spitzenspiel, die Zweite: An diesem Sonntag geht es zum Rückrundenauftakt zwischen dem TV Pflugfelden und dem FV Ingersheim um die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga. Schon am Samstag spielt der SV Freudental bei der Spvgg Renningen.
In der Bezirksliga geht es vor der Winterpause heiß her: Die punktgleich an der Tabellenspitze stehenden TV Pflugfelden und FV Ingersheim treffen am Sonntag ab 14.30 Uhr im Ingersheimer Fischerwörth aufeinander. Zum Auftakt der Rückrunde spielt der SV Hellas 94 Bietigheim gegen den TSV Phönix Lomersheim.
Spitzenspiel, Erster gegen Zweiter – heißt es an diesem Sonntag gleich wieder in der Fußball-Bezirksliga. Vergangenes Wochenende spielten der SV Hellas 94 Bietigheim und TV Pflugfelden gegeneinander und machten die Tabellenführung unter sich aus. Pflugfelden gewann 3:1 und eroberte Rang eins. Den ganzen Beitrag lesen »

Bezirksliga: FV Ingersheim bereit für die Rückrunde

Montag 24. November 2014

Artikelausschnitt der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
JAN FEDRA | 24.11.2014

FV Ingersheim jetzt auf Platz zwei

Artikelbild 24_11_14Der FV Ingersheim überholte in der Tabelle der Fußball-Bezirksliga mit einem 3:1-Sieg gegen den TSV Schwieberdingen den SV Hellas Bietigheim und belegt zum Vorrundenabschluss auf Rang zwei. Der SV Freudental feierte mit dem 4:1 in Kirchheim den dritten Sieg in Folge.

Der FV Ingersheim arbeitet sich in der Fußball-Bezirksliga weiter nach oben: Mit einem 3:1-Heimsieg gegen den TSV Schwieberdingen überholt die Elf vom Fischerwörth den SV Hellas 94 Bietigheim und ist neuer Tabellenzweiter. „Das war eine aufopferungsvolle Leistung von uns, die Mannschaft hat alles umgesetzt: Läuferisch haben wir mehr gemacht als der Gegner und wir haben geduldigen Fußball gespielt“, fasste Trainer Fritz Schweizer erfreut zusammen.

Gegen tiefstehende Gäste aus Schwieberdingen ließ der FVI sehr wenig zu und machte vorne zum richtigen Zeitpunkt die Tore. Den ganzen Beitrag lesen »

FVI II kassiert lastminute Niederlage

Sonntag 23. November 2014

Kreisliga A Staffel 1:

FVI II – Salamander Kornwestheim II  2:3 (1:0)
Eine äußerst unglückliche Niederlage kassierte der FVI gegen die Gäste aus der Schuhstadt. Dabei sah es zumindest bis zur Pause danach aus als ob die Ingersheimer die Vorrunde mit einem Heimsieg beenden könnten. Denn bis zu diesem Zeitpunkt führten die Mannen von Trainer Bierent durch einen Treffer von M. Kicherer mit 1:0. Doch kurz nach dem Wechsel nahm das Drama seinen Lauf.

Die Gäste glichen in der 47. Minute aus und gingen 11 Minuten später sogar in Führung. Die Ingersheimer versuchten alles um den Rückstand zu egalisieren und wurden für ihre Bemühungen drei Minuten vor dem Ende belohnt. Priftis traf zum 2:2 Ausgleich. Doch die Hoffnungen auf einen Punktgewinn wurden bereits eine Minute später durch einen Strafstoß zunichte gemacht. Vom Elfmeterpunkt trafen die Gäste zum glücklichen 2:3 Siegtreffer.

FVI II: Tepegiozis, Wildermuth, Sauer, Kicherer C., Kicherer M., Priftis, Ambrosi, Laue, Nentwich (86. Minute Reichert), Üven, Attore.

Bezirksliga: FV Ingersheim : TSV Schwieberdingen

Freitag 21. November 2014

FVI_TSV Schwieberdingen

Artikelausschnitt aus der BIETIGHEIMER ZEITUNG | Südwest Presse Online
JAN FEDRA | 21.11.2014

Die dritte Top-Mannschaft der Bezirksliga, der FV Ingersheim, hat am Samstag (14 Uhr) eine schwere Aufgabe vor der Brust: Mit dem TSV Schwieberdingen kommt die Mannschaft an den Fischerwörth, der es gelang, dem SV Hellas die erste Saisonniederlage beizubringen. „Wir sind gewarnt und müssen eine Schippe drauflegen im Vergleich zum Löchgau-Spiel. Wenn wir unsere Topleistung bringen, ist mir nicht bange. Dann wird das in einen Dreier münden“, sagt FVI-Trainer Fritz Schweizer.
Das Team aus dem Fischerwörth ist gerade zu Hause eine Macht: Noch keinen einzigen Zähler gaben die Ingersheimer auf heimischen Platz aus der Hand. Den ganzen Beitrag lesen »