FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

2. Pokalspiel des FV Ingersheim II

Samstag 3. September 2011

FV Ingersheim II – VfB Neckarrems II 1:2 (0:0) (Kreisliga B – Kreisliga A)

Die Jungs des FV Ingersheim spielten gegen die Jungs des VfB Neckarrems sehr gut. Durch einen höheren Ballbesitz in der ersten Halbzeit hatten die Jungs des FVI gute Chancen. Schon in der ersten Minute machte der FVI Druck auf den Gegner.
Die erste Chance hatte der Kapitän Marco Eggert. Er bekam den Ball mit einer Flanke von links außen auf dem Kopf aber leider ging der Ball über das Tor drüber.
In der 5. Minute bekam der FVI einen Freistoß. Meric Aytug schoss den Ball über das Tor. Einige Minuten später hatten die Spieler Jens Kostka und Andreas Harnasz ein gutes Zusammenspiel auf der linken Seite doch leider versagten sie gegen die starke Abwehr des Gegners.Tobias Dlabal eroberte im Zweikampf den Ball und schoss direkt aus ca. 25 Metern den Ball nur knapp über das Tor. Die Jungs des FVI hatten gute Chancen, aber irgendwie trafen sie das Tor nicht. Jeder einzelne macht ein gutes Spiel. Der VfB Neckarrems machte gegen Ende der 1. Halbzeit mehr Druck und somit hatten sie auch einige gute Chancen auf ein Tor aber die Abwehr und der Torwart hielten dagegen.
So ging die Halbzeit mit einen 0:0 zu Ende.

Zum Halbzeitbeginn spielte der FVI unverändert weiter. Die Spieler des VfB machten weiter mehr Druck, doch der FVI hielt dagegen. Die ersten guten Situationen hatten die Ingersheimer. Nach einem Freistoß von Meric Aytug prallte der Ball am Torwart ab und kam zum FVI Spieler Sacha Diehl. Er bekam den Ball und schoss aufs Tor, doch der Torwart war aufmerksam und hielte den Ball fest. Durch Konter vom VfB Neckarrems hatte ein Spieler eine Chance doch er versagte am guten Torwart der Ingersheimer.

Nach und nach wurde die Partie spannender. Die Spieler aus der Kreisliga A spielten einen guten aber harten und aggressiven Fußball, womit die Spieler der Ingersheimer in der 2. Halbzeit zu kämpfen hatten. Die Gegner spielten einen Konterball. Die Ingersheimer waren unaufmerksam und bekamen das 1. Gegentor (0:1).
In der 77. Minute bekam der FVI eine Chance auf ein Ausgleichstor. Durch ein Foul im Straffraum bekamen die Ingersheimer einen 11m. Meric Aytug schoss ihn gekonnt ins rechte Eck. Somit war die Partie wieder ausgeglichen und es stand 1:1.
Die Partie war weiterhin spannend. Ein Hin und Her beider Mannschaften. Die Ingersheimer hatten am Ende viel Pech. In der 87. Minute bekam der VfB eine Ecke. Der Ball kam auf den langen Pfosten wo einer der Spieler des VfB stand und ihn mit einer direkten Annahme ins Tor schoss (1:2). Die Ingersheimer kämpften weiter doch leider hatten sie nicht mehr genug Zeit um einen Ausgleichstreffer zu machen. Die Fans hätten sich sehr auf eine Verlängerung oder ein Elfmeterschießen gefreut. Doch leider gewann der VfB Neckarrems mit einem 1:2 gegen die Ingersheimer.
Einen Dank an die zahlreichen Fans der Ingersheimer.

Aufstellung: M. Gänsbauer, D. Lamnek, M. Aytug, T. Dlabal, A. Harnasz, J. Kostka, P. Krause, D. Schuster, S. Diehl, T. Turgut, M. Eggert Bank: J. Fischer, D. Ruf, A. Banda

Pokalspiel: FV Ingersheim II - VfB Neckarrems II