FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

2. Ingersheimer Elfmeterturnier war ein voller Erfolg.

Dienstag 28. Juni 2016

Am 18. Juni veranstaltete der FVI zum zweiten Mal sein Elfmeterturnier. 16 teilnehmende Mannschaften sind der Beweis dafür dass sich das Turnier sich wachsender Beliebtheit erfreut. Bei idealen Wetter- und Platzbedingungen stellte sich die teilweise kostümierten Teams der Herausforderung. In der Vorrunde, die in 4 Gruppen ausgetragen wurde, entwickelten sich einige heiße Derbys. Trotz aller sportlichen Rivalität stand der Spaß im Vordergrund. Die Pause zwischen der Vorrunde und den Finalspielen nutzten die Akteure um spontan bei einer Hochzeit im Fischerwörth Spalier zu stehen. Spannend wurde es danach in der Qualifikation zur Finalrunde. Einige Duelle wurden erst in der Verlängerung entschieden. Am Ende qualifizierten sich die Enz- Gäng, Werbemedien Zorn, die Hembeerla und die Wiesenkicker für die Finalrunde. Die Platzierungsspiele brachten folgende Resultate:

5 -6. Platz             Volleyball             – Neckarbeerla      5:3

7.-8. Platz             PPG                        – Neefs Erben      4:2

9.-10. Platz           Jugendtrainer       – FV Seniores        4:3

11-12.Platz           Holma`le              – Die Pfeifen        2:1

13.-14.Platz          Frieda,s Nochbra- Fa.Garke            5:4

15.-16. Platz         OGV Ing.              –  Ohne Ohne        3:2

In den folgenden Finalspielen setzten sich die Werbemedien Zorn gegen die Enz- Gäng und die Wiesenkicker gegen die Hembeerla durch. Das Finale gegen die Wiesenkicker entschied das Team der Werbemedien Zorn zu ihren Gunsten. Bei der unmittelbar folgenden Siegerehrung erhielten die Mannschaften Pokale und das dazu passende Getränk. Das Schlusslicht Ohne Ohne bekam die rote Laterne überreicht. Einen Gutschein für das Restaurant Fischerwörth ging an die Holma’le als Preis für die beste Kostümierung. Nach der Siegerehrung ließen die Mannschaften in der Mondscheinbar die Korken knallen und so fand das Turnier einen harmonischen Abschluss.

Der FVI bedankt sich herzlich bei den 16 teilnehmenden Mannschaften. Auf ein Neues im Jahr 2017. Und natürlich bei allen fleißigen Helfern ohne deren Einsatz ein solcher Event nicht möglich wäre. Wir hoffen es hat allen Teilnehmern Spaß gemacht und freuen uns schon auf das dritte Elfmeterturnier.